Bluescreens bei Leistungsstarken Spielen

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also Blue-Screens treten (zumindest bei mir) dann auf, wenn der CPU es nich mehr packt. Das kann dadurch entstehen, dass er vom Mainboard nich genug Strom bekommt und somit instabil wird. Folge: Bluescreen. Bei Temperaturen kann das evtl. auch passieren. Wird denn dein CPU gut gekühlt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simses
11.06.2014, 13:47

Ja wird er habe einen extra Lüfter gekauft ist auch bei guten spielen bei maximal 60°C Kann ich das mit dem Strom irgendwie herausfinden über ein test oder sowas...?

0

Hardware: System Modell : MSI MS-7798 Serialnummer : To be fille Gehäuse : MSI Desktop Mainboard : MSI B75MA-P45 (MS-7798) Serialnummer : To be fille System BIOS : AMI (OEM) V1.7 07/18/2013 Intel vPro : 8.01.40.1416 Gesamtspeicher : 8GB DIMM DDR3

Prozessor(en) Prozessor : Intel(R) Core(TM) i5-3470 CPU @ 3.20GHz (4C 3.5GHz, 3.5GHz IMC, 4x 256kB L2, 6MB L3) Sockel/Slot : FC LGA1155

Chipsatz Speichercontroller : MSI Core (Ivy Bridge) DRAM Controller 100MHz, 8GB DIMM DDR3 1.33GHz 64-bit

Speichermodul(e) Speichermodul : Corsair CMX8GX3M2A1333C9 4GB DIMM DDR3 PC3-10700U DDR3-1334 (9-9-9-25 4-33-10-5) Speichermodul : Corsair CMX8GX3M2A1333C9 4GB DIMM DDR3 PC3-10700U DDR3-1334 (9-9-9-25 4-33-10-5)

Grafiksystem Monitor : CVT PnP-Monitor (Standard) (1920x1080, Pix1920X1080 , 7.2") Grafikkarte : NVIDIA GeForce GTX 770 (8CU 1536SP SM5.0 1GHz/1.2GHz, 4GB 7GHz, PCIe 3.00 x16)

Grafikprozessor OpenCL GP-Prozessor : NVIDIA GeForce GTX 770 (1536SP 8C 1GHz/1.2GHz, 4GB 7GHz) Compute Shader Prozessor : NVIDIA GeForce GTX 770 (1536SP 8C 1GHz/1.2GHz, 4GB 7GHz)

Physische Speichergeräte WDC WD5000AZRX-00A8LB0 (500.1GB, SATA600, 3.5") : 466GB (C:) HL-DT-ST DVDRAM GH41N (SATA150, DVD+-RW, CD-RW, 2MB Cache) : k.A. (D:)

Logischer Speichergeräte System-reserviert : 100MB (NTFS) Festplatte (C:) : 466GB (NTFS) @ WDC WD5000AZRX-00A8LB0 (500.1GB, SATA600, 3.5") CD-ROM/DVD (D:) : k.A. @ HL-DT-ST DVDRAM GH41N (SATA150, DVD+-RW, CD-RW, 2MB Cache)

Peripherie LPC Hub Controller 1 : MSI Panther Point LPC Controller LPC Legacy Controller 1 : T0 11-06 Audio Gerät : MSI Panther Point High Definition Audio Controller Audio Gerät : CardExpert Tech GK104 HDMI Audio Controller Audio Codec : nVidia GeForce 6800 Ultra [NV40.0] Serielle Port(s) : 1 Parallel-Port(s) : 1 Laufwerkscontroller : MSI Panther Point 6 port SATA AHCI Controller USB Controller 1 : MSI Panther Point USB xHCI Host Controller USB Controller 2 : MSI Panther Point USB Enhanced Host Controller #2 USB Controller 3 : MSI Panther Point USB Enhanced Host Controller #1 System SMBus Controller 1 : Intel ICH SMBus

Drucker- und Faxgeräte Drucker : Microsoft XPS Document Writer (600x600, Farbwiedergabe) Fax : Microsoft Shared Fax Driver (200x200) Drucker : Canon MG5200 series Printer (Farbwiedergabe)

Netzwerkdienste Netzwerkadapter : Realtek PCIe GBE Family Controller (Ethernet, 100Mbps) Netzwerkadapter : Hamachi Network Interface (Ethernet, 100Mbps) Netzwerkadapter : TAP-Win32 Adapter V9 (Tunngle) #2 (Ethernet)

Betriebssystem Windowssystem : Microsoft Windows 7 Home 6.01.7601 (Service Pack 1) Kompatibel mit Plattform : x64

Windows Leistungsindex Aktuelles System : 5.9 Damit garantiert nichts fehlt habe ich das aus SiSandra kopiert... ist wahrscheinlich fast alles nicht brauchbar aber der Rest ist da :)

Netzteil: Corsair GS 800 2013 Edition. Das ist die Komplette Hardware hat nicht mehr reingepasst oben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn der Ram bei dem PC deines Bruders auch nicht läuft, sein PC aber sonst iO ist, ist der Ram defekt oder wird vom Bios nicht richtig erkannt.

Stell mal im Bios die Speichergeschwindigkeit manuell auf 1333mhz und die Timings 9-9-9-25 4-33-10-5 manuell...zumindest die ersten 4 mal manuell einstellen.

Sonst rate ich, den Speicher deines Bruders einzubauen und testen ob damit auch Abstürze vorkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simses
11.06.2014, 14:13

Wie stell ich die Timings ein die Speichergeschwindigkeit hab ich gefunden und eingestellt. Aber ich weiß nicht wo ich die Timings umstellen kann. Ich hab ein click bios 2 von msi.

0
Kommentar von Simses
24.06.2014, 19:41

Also ich habe das mal versucht: Im Click Bios II im DRAM Timing Mode kann ich die erste Einstellung nur auf maximal 3 stellen ich vermute es sind dann die 2 3 4 und 5te gemeint die habe ich auf 9 9 9 24 da ich auf 25 nicht umstellen kann es stellt dann nur rechts von auto auf T25 um so habe ich das mal gelassen aber ist das so gemeint?

0

versuch mal die grafik karte zu aktualisieren. wenn ein Neuer treiber drauf ist läuft meist alles wie butter. Villiecht brauchst du auch stärkere lüfter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simses
11.06.2014, 13:45

Bei der Temperaturüberwachung überhitzt nichts das hab ich schon überprüft... Habe GeForce Experience drauf und von dort den neuesten Grafiktreiber installiert...

0

Womöglich liegt ein defekt in einer der Hardwarekomponenten vor oder zwei komponente vertragen sich nicht so gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simses
11.06.2014, 13:51

Wie finde ich das Raus ob sich etwas gut miteinander verträgt oder nicht?

0
Kommentar von Simses
11.06.2014, 13:58

Ich habe mit einem Kumpel mal ein bisschen rumprobiert er hat mir einen extra 4GB RAM riegel oder wie man das nennt gegeben und habe gerade einen von beiden meiner RAM riegel sag ich jetzt mal :D rausgemacht und seinen und den 2. von mir drin dadurch kann ich spiele mit kaum Fehlern spielen es ist um einiges besser geworden dachte schon fast das es vorbei ist... bin aber vorhin an PC gekommen und habe gesehen das ein neuer Bluescreen erschienen ist diesmal auch mit Stop:0x0000003b aber auch mit win32 also Fehler...

0

liefert das netzteil genug strom ? guck am besten mal nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simses
11.06.2014, 14:01

Corsair GS 800 2013 Edition hat 300 watt zuviel reicht also

0

Was möchtest Du wissen?