Bluescreen wo liegt das Problem bei mir?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ohne Informationen kann man dir nur schlecht bzw dürftig helfen, aber ich versuch's mal:

Hatte selbst schon mit 2 Formen von Bluescreen zu tun:

- Kühlung funktioniert nicht mehr so wie sie soll: Gehäuse aufschrauben und nen Zimmer Ventilator mit voller Stärke drauf richten - kommt dann keiner mehr, musst du deine kühler reparieren bzw Kühlung verstärken

- oder Variante 2 die ich schon hatte: Grafikkarte kaputt: eine von nem Freund oder Bekannten einbauen und wenn's dann geht: neue Grafikkarte kaufen

Hoffe konnte helfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halloa du hast anscheinend die Beschreibung vergessen ;) Füge doch bitte eine Beschreibung an in der der Fehler Code oder ein Screen shot von einem Bluescreen Viewer drin steht, außerdem ist es hilfreich wenn du zusätzlich schilderst wann genau und unter welchen Umständen dein PC abstürzt ;3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, also es wäre ganz toll, wenn du dein Problem mal näher beschreiben könntest. Dafür hast du die Möglichkeit deine Frage zu bearbeiten, in dem du auf "Details zur Frage" klickst, weil mit deiner leider sehr dürftigen Beschreibung kann dir niemand weiterhelfen. Danke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine gute Frage... Ohne irgendwelche Daten können wir dir da nicht helfen.

Hardware? Foto vom Bluescreen oder Fehlermeldung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich schlechte Kühlung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boote mal den Problemrechner von einer Linux-DVD, erscheint der Desktop?  Ist Webzugriff nun möglich? Wenn ja, dann liegt es am Betriebssystem Windows.

Das gut ausgestattete, freie Betriebssystem Linux gibt es kostenfrei im Web als ISO-Datei unter z.B."Mint download". Die ISO-Datei ist ein DVD-Abbild und kann mit jedem Brennprogramm auf DVD gebrannt werden.

In jeder Linux Zeitschrift an der Tanke ist mindestens ein Linux Betriebssystem als Vollversion auf DVD enthalten, welches live betrieben werden kann - also ohne Installation betriebsbereit ist.

Bei Gefallen, kann auch der Install-Knopf am Desktop gedrückt werden, dann läuft der Rechner mit Linux weiter. Das Web und YouTube sind gut bestückt mit guten Infos zum virensicheren Linux...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher sollen wir das wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XR3DST4R
20.01.2016, 19:51

ALS ob du nicht weißt was sein Problem ist.

0
Kommentar von Legomann27
20.01.2016, 19:55

Natürlich weiß ich, was sein Problem ist.

0

Wir brauchen ein Bild oder denn Text was auf dem Bliescreem stand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau... das Problem liegt genau BEI DIR.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?