Bluescreen Hilfe! Stop: 0x0000003D (0x00000000000000000,0x00000000000000000, 0x00000000000000000

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo? wir reden hier von nem Blue-Screen. Was soll da so n Müll wie Glary Utilities bringen? Eben, gar nix... 

Hier liegt zu 99% genau ein von zwei Fehlern vor:

1. ein Hardware-Fehler (RAM, CPU, Chipsatz oder Festplatte, würd ich vermuten)

2. ein Treiberfehler. 

alternativ dazu könnte es auch noch ein Hitzeproblem sein, auch wenns nicht danach klingt...

 

Ich würd mal Windows neu installieren (bzw. mit der Systemwiederherstellung etwas älteres wieder herstellen), und wenn das nichts bringt hast du nen Hardwarefehler. Das würde heißen: 1. mit Memtest86 des RAM testen; 2. mit prime95 die CPU testen. 3. ne andere Festplatte testen, 4. anderes Mainboard testen ^^

 

Oh, und BITTE, Finger weg von Tools wie Glary Utilities, TuneUp & co... solche Programme braucht niemand, bringen niemandem was und machen nur alles schlimmer. Hier für dich zum nachlesen: http://www.derfisch.de/tuneup-reloaded.html - und ja, das lässt sich so auch auf Glary Utilities übertragen, ist alles der gleiche Mist. 

Klingt nach Netzwerkkarte. Versuch mal den Treiber dafür zu erneuern.

Also Bluescreens sind zu 95% auf Treiberprobleme zurückzuführen. Versuch mal alle möglichen Treiber deiner Hardware zu aktualisieren. Fang am besten bei der Grafikkarte an.

Am besten Betriebssystem neu raufhauen, dann ises sicher weg. Sonst kann man nur Vermutungen anstellen, veraltete GraKa?

Lg

Erstmal Danke für diese schnellen Antworten =).

Das Betriebssystem habe ich letzte woche erneuert, deswegen wundere ich mich das da jetzt so ein problem auftaucht.

Werde jetzt erstmal Glary Utilities durchlaufen lassen.

 

Edit: Okay er hatte so einiges gefunden ^^. Hoffe es funktioniert jetzt alles.

ich trau mich wetten dass das nichts bringen wird ^^

0

Was möchtest Du wissen?