Bluescreen bei Windows 10: THREAD_RETURNED_AT_BAD_IRQL?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

THREAD_RETURNED_AT_BAD_IRQL   kann verschiedene Ursachen haben 

erste und einfachste Möglichkeit , Du hast 2 Virenscanner installiert 

Falsch konfigurierte, alte oder kaputte Gerätetreiber
Aktualisiere Deine Treiber 

Beschädigung in der Windows-Registry
Stelle die Registry wieder her 

Viren oder malware,
scanne mit https://de.malwarebytes.org/mwb-download/d/ >

Beschädigte oder entfernte Systemdateien
mach eine System Wiederherstellung 

beschädigte Festplatte verursacht.
Teste mit http://www.heise.de/download/product/crystaldiskinfo-593499499

Speicher Fehler ,defektes RAM
Teste mit http://www.heise.de/download/product/memtest-3681919

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Scelletto 24.07.2016, 14:28

Der Link von der beschädigten Festplatte funzt nicht.

0
ninamann1 26.07.2016, 22:29
@Scelletto

Wenn  Du neu installierst und Daten behalten wählst , sind sie danach im Ordner windows, old

1
Scelletto 26.07.2016, 22:30
@ninamann1

Aber muss ich dann nicht ein Backup machen? Verstehe grad Irgendwie nichts..

0
ninamann1 26.07.2016, 22:32
@Scelletto

Ja , ein Backup wäre noch besser , dann dann kannst Du einen Clean install machen

1
Scelletto 26.07.2016, 22:34
@ninamann1

Wie soll ich das dann alles machen? Hab ne SSD und ne HDD... ?

Am besten eine Anleitung für alles (Backup, Neues Windows, etc)

0
Scelletto 26.07.2016, 22:38
@Scelletto

Was mir gerade aufällt, ich habe Windows 10 und damit auch Windows defender, ABER ich habe auch Malewarebytes - Antimalware.. (Aber nur die Testversion)

0

Laut den Microsoft-Answers-Foren deutet das auf ein Problem mit McAfee und den Microsoft Security Essentials hin (http://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/all/blue-screen-error-message/9cde949f-5326-4483-a0d2-912376797485?auth=1)

Jetzt ist unter Windows 10 allerdings standardmäßig der Windows Defender aktiviert, die glaub ich ebenfalls auf die MSE zugreifen. Hast du auf deinem Rechner McAfee installiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Scelletto 24.07.2016, 14:20

Nein.. Ich hatte allerdings mal Kaspersky.. war voristalliert auf Irgendnem Komponenten, habs allerdings wieder deistalliert..

0

Analysiere den Fehler mal mit diesem Tool:

http://www.netzwelt.de/download/15587-whocrashed.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Scelletto 24.07.2016, 14:25

Bekomme auch da eine Fehlermeldung xD (Also beim Programm) : Der Prozedureinsprungspunkt "SetCheckUserInterruptShared" wurde in der DLL "C:/Windows/SYSTEM32/dbgeng.dll" nicht gefunden.

0

Was möchtest Du wissen?