Bluescreen bei externer Festplatte?

1 Antwort

hast du ein Y-Kabel (USB) oder ein Gehäuse mit externer Spannungsversorgung, eventuell braucht die Platte etwas mehr Strom als dein USB-Port liefern kann

Hi, danke für deine Antwort.  Mit dem Stromthema hab ich mich auch schon auseinandergesetzt. Ich hatte z.B. etwas von Energiesparen bei den USB Ports gelesen, aber das habe ich ausgestellt. Der zweite Computer sollte nun dazu dienen, herauszufinden, ob es an dem PC oder an der Festplatte liegt. Leider kam ich aufgrund der Fehlermeldung aber nicht so weit. Die Festplatte ist mit USB Kabel verbunden und hat kein eigenes Netzgerät. Aber der Fehler jetzt hat glaube ich auch nichts mit Energiezufuhr zu tun. Sie hat vermutlich nur mit ihren ständigen Neustarten der Festplatte zu dem jetzigen Fehler der beschädigten Datenstruktur beigetragen. Aber bevor ich mich um das Energiethema kümmer, muss ich erst mal das Problem mit dem Bluescreen lösen. Die anderen Festplatten nimmt er auch an, es geht grade nur um die mit dem Fehler.

0
@desperateuser91


nur mit ihren ständigen Neustarten der Festplatte

daher ja meine Vermutung mit der Spannungsversorgung ;)

da kann es genau zu diesen Problemen kommen.....

ein Y-Kabel nutzt z.B: zwei USB-Ports und damit bekommt die HDD mehr Strom

du kannst dir auch ein Linux-Image auf einen USB-Stick ziehen, davon booten und die HDD testen, wird aber auch nicht wirklich helfen, wenn die HDD schon "Start"-Probleme hat

0
@netzy

Scheinbar reden wir aneinander vorbei. Es geht grad nicht mehr darum, dass die Festplatte vorher ständig die Verbindung verloren hat. Es geht darum, dass nun das Betriebsystem der Festplatte beschädigt wurde und ich seit dem Reparierungsversuch mit CHKDSK beim Anschließen jedes mal einen Bluescreen bekomme. Wenn ich die Festplatte vor dem Hochfahren des Computers anschließe, erhalte ich beim Booten die Meldung Missing operating system und es geht nicht weiter

0
@desperateuser91

dann hat die HDD also keine Start-Probleme mehr und läuft rund .... dann versuche es mal mit einem Linux-Image

1
@netzy

Meinst du mit sowas wie Knoppix? Nicht dass ich das Programm kennen würde, aber ich hab vorhin gelesen, dass es bei einem anderen Nutzer etwas bewirkt haben soll

0
@netzy

Also die gute Nachricht ist, ich hab jetzt den Computer mit Knoppix gestartet und kann auch auf die Festplatte zugreifen, ohne dass der PC abstürzt. Aber was nun, kann ich die Festplatte irgendwie reparieren, sodass sie auch wieder unter Windows läuft oder muss ich mir die Daten jetzt auf eine andere Platte ziehen? Danke schonmal bis hierhin

0

Bluescreen Page fault in nonpaged area beim boot reparieren?

Hallo

Ich bekomme auf meinem Laptop Acer Aspire 5742G (mit dem i3) seit einigen Tagen beim booten einen Bluescreen mit Page fault in nonpaged area. Auf dem PC läuft Windows 10 home. Also ich komme nicht in Windows rein, das der bluescreen sofort beim booten auftritt.neu installieren möchte ich Windows eig. nicht (sicherung ist aber schon gemacht)

Folgendes habe ich schon versucht :

Festplatte an anderen PC und dann chkdsk /f /r laufen lassen.Hat fehler behoben aber geht immer noch nicht

Danach sfc /scannow als offlineverzeichnis hat auch Fehler behoben aber geht nicht

Danach dism /cleanup image restore health das gleiche ergebnis

Partition auf andere festplatte gezogen und schritt 1-3 wiederholt .Fehlanzeige

Das Windows ramdiagnosetool laufen lassen ,keine fehler gefunden

Was man noch erwähnen könnte ist , dass ich am Anfang noch in dieses Windows reperaturprogram gekommen bin ,jetzt geht es nicht mehr.Automatische reperaturen hat aber nichts gefunden.

Andere Windows Systeme laufen ohne Probleme, hatte zum Spaß die Testversion von Windows 10 installiert habe aber keinen key

Meine Vermutung wäre das es an diesem paging File liegen könnte.

Hoffe ihr könnt mir helfen

...zur Frage

Bluescreen nach Nutzung von Aomei Partition Assistant?

Hey Leute... ich fange einfach mal von ganz vorne an: Ich wollte meine Festplatte (wo Windows 7 Ultimate drauf ist) in 2 Partitionen aufteilen. Das habe ich mit aomei gemacht. Ich nutze das Programm schon lange und habe es (bei meinem alten PC) sehr oft genutzt. Dies war die 1. Nutzung an meinem jetzigen PC. Er sagte er müsste in den Pre-OS Mode, also habe ich den PC neu gestartet und mir in der Küche ein Brot gemacht. Als ich zurückkam war da kein Aomei sondern die Starthilfe. Da stand: Festplattenfehler werden behoben. Dies kann über 1 Stunde dauern. Er hat dann 3 Stunden gebraucht. Als ich dann Windows 7 Starten wollte kam ein Bluescreen (Foto 1) Dann habe ich die Festplatte meines alten PCs reingepackt (Windows 10 + Windows 7 Home Premium Multiboot) und habe W7 gestartet. Komiacherweise gabs da auch nen Bluescreen (aber ein anderer Foto 2 kommt noch) Windows 10 konnte ich aber ohne Probleme starten. So dann habe ich wieder versucht (nach chkdsk /f) Windows 7 Ultimate zu starten doch... Neuer Bluescreen aus Foto 2 (kommt noch) zeigt er mir an... ._. Ich habe dann bei Multiboot festplatte Windows 7 Home neu installiert. Das Windows konnte ich dann auch benutzen,aber z.B. Aero effekte funkten nach Installation nicht. Dann habe ich nochmal W7 von meiner normalen nicht Multiboot festplatte gestartet. Foto 1 Bluescreen ._.

Wie kann ich den beheben??? PS: Habe keine Sicherungen oder Systemabbilder oder ähnliches nur Windows 7 Ulti CD

...zur Frage

Bluescreen of Death: Fatal System Error 0xc0000005 | Was tun?

Hi ho, Ich habe jetzt seit fast einem Monat mit einem kurzen Bluescreen zu kämpfen, welcher meistens nach einigen Stunden wenn der PC ungenutzt bleibt kommt.

Einmal kam er aber sogar nach wenigen Minuten nachdem er hochgefahren war. Der Bluescreen kommt aber immer nur wenn man den PC nicht benutzt!

Der PC ist jetzt etwa 1,5 Jahren und hab ihn in der Zeit schon einmal neu aufsetzen müssen da aufgrund eines Windows Updates ein Systemfehler auftrat.

Er stört mich zwar nicht sehr da ich den PC mit einem Knopfdruck Rebooten kann, allerdings nervt es schon wenn man gerade ein Spiel downloadet man weggeht und der Computer dann abschmiert.

Sollte ich irgendeine Komponente austauschen oder ist ein bestimmtes Programm schuld?

Komponenten: 16 GB RAM; AMD FX 8320 [3,5 GHz]; Radeon HD7870 Betriebssystem: Windows 7 Ulrimate [eXtreme]

...zur Frage

Es gibt ein Festplatten Tool zum auslesen der Sektoren und wie oft die Festplatte gestartet wurde?

Es gibt ein Programm das mir anzeigen kann wie oft ich meine Festplatte gestartet habe es kann mir auch anzeigen wie viele Sektoren Kaputt,repariert und übrig sind. Ich kann mich nur noch an irgendwas mit crystal erinnern?! Weis einer von euch wie das programm hieß oder kennt ihr alternativen? Vielen dank schon mal im voraus!

...zur Frage

PC Festplatte: Vorsicht, aktuell schwebend Sektoren?

Guten Tag, ich habe gerade gesehen, dass bei einer meiner externen Festplatten steht:

Vorischt aktuell schwebende Sektoren. Siehe Bild.

Was genau hat das zu bedeuten?

...zur Frage

Berechtigung für externe Festplatte wiederherstellen?

Hallo Leute,

ich habe meine externe festplatte bei einem Freund am Laptop verwendet. An meinem PC ist mir dann aufgefallen, dass ich auf einen bestimmten Ordner keinen Zugriff mehr hatte (Beschädigt oder nicht lesbar.) Daraufhin habe ich das berühmte "chkdsk f:" ausprobiert. Dann kam eine Frage (habe vergessen welche), und ich habe "J" für "Ja" eingegeben. Nach einem Neustart des PCs (festplatten wurden beim boot überprüft) habe ich jetzt gar keinen Zugriff mehr auf die Festplatte. Auch wenn ich Versuche den Besitzer zu ändern (als Administrator), steht da ich hätte nicht die Rechte dafür.

Bitte helft mir, auf der Festplatte befinden sich wichtige Dateien. Danke im Voraus :)

(P.S: gerade habe ich im Hintergrund "chkdsk f: /f /r" laufen, es dauert aber lange.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?