bludzucker nüchtern von 163 sind gefärlich?

4 Antworten

hallo,....ein Blutzuckerwert von 163, nüchtern gemessen, ist ganz entschieden zu hoch. Leideer hast Du nicht angegeben wann der Wert über 300 ist. Du solltest möglichst rasch einen Termin bei Deinem Arzt machen und dich untersuchen lassen
Gruß,...spatzi321

Wie schon gesagt, ist dieser Wert für einen Nüchternwert zu hoch. Du solltest mal zu deinem Hausarzt gehen und einen sog. Hba1c Test machen lassen. Da wird mittels Blut dein Blutzuckerwert über einen längeren Zeitraum bestimmt, bzw. ob er konstant war. Du solltest das auf jedenfall abklären. Vielleicht bekommst du deinen Blutzucker noch mit einer einfachen Diät in den Griff.

Ein nüchtern gemessener Blutzuckerwert von 100-120 mg/dl gilt als Grenzbereich, über 120 mg/dl wird von einem diabetischen Blutzuckerwert gesprochen. Wird mehrfach ein Wert über 120 mg/dl gemessen, so ist der Betroffene zuckerkrank. Nur wer einen Blutzuckerwert unter 110 mg/dl hat, gilt als Nichtdiabetiker. Diese Werte sind vor allem deshalb so niedrig angesetzt, weil insbesondere beim Typ-2-Diabetes die Diagnose häufig erst nach Jahren gestellt wird. In dieser Zeitspanne, in der der Diabetes unbehandelt blieb, haben sich häufig schon Folgeschäden entwickelt. Je früher die Blutzuckerwerte auf einen normalen Wert eingestellt werden, desto geringer ist die Gefahr für Folgeschäden.

Quelle: http://www.medizinfo.com

Blutabnahme nüchtern hilfe?

Hallo Leute muss morgen zur Blutabnahme für eine Kontrolle. Meine Frage ist muss ich nüchtern erscheinen oder ist es egal ob ich was esse? Oder trinke ?

...zur Frage

ist der sitz der yamaha wr 125 wirklich so ungemütlich?

ich wollte mir dei yamaha wr 125 holen und damit auch so touren machen (300-400km). deshalb auch die frage:)

...zur Frage

Blutzuckerwerte im normalen Rahmen?

-Nicht-Diabetiker - Ich soll ein kleines Profil anlegen

Messe seit 4 Tage, mehrmals täglich den BZ, immer mit mehreren Messungen hintereinander um den Wert einzugrenzen. Nüchtern, Postrandial 1h und 2h.

Dabei habe ich immer einen recht hohen Nüchternblutzucker von bestensfalls 85 bis hoch zu 97. Die Blutzuckerwerte nach dem Essen, sind auch nach vielen Kohlenhydraten (>100) nach 1h bisher immer unter 120 geblieben und nach 2h Stunden unter 110. Manchmal messe ich nach einer Stunde auch 100 und nach 2h 110.

Das sind ja eigentlich recht zufriedenstellende Werte, nur habe ich mal mehrere Stunden nach dem Essen (4-5H) gemessen, und lag da mit dem BZ im Bereich von 95-100, also meiner Meinung nach zu hoch, denn der BZ sollte doch da schon abgebaut sein.

Wie sind diese Werte zu interpretieren? Könnt ihr mir da schon mal was sagen, bevor ich das mit meinem Arzt auswerte?

...zur Frage

Blutzuckerwerte bis 180 mg/dl normal?

Hallo,

Bei mir hat sich durch eine Kortisonbehandlung vorübergehend eine Diabetes eingeschlichen.
Hatte Werte um die 200 mg/dl.

Nach Ende der Kortisonbehandlung habe ich nach Aussage meiner Ärztin wieder normale Werte.
Laut ihrer Aussage sind folgende Werte ganz normal.

Nüchtern bis 120 mg/dl
Nicht nüchtern bis 180 mg/dl.

Da nicht  jeder Mensch gleich ist, haben die Einen oder Anderen etwas erhöhte BZ-Werte.
Sollten aber nicht höher sein, wie oben angegeben.
Mit diesen Werten arbeitet Sie schon seit  30 Jahren.

Kann ich mich auf diese Behauptung meiner Ärztin verlassen?

...zur Frage

Nüchtern zum Arzt, trinken und sport?

Morgen früh muss ich zum Arzt um meinen Blutzucker testen zu lassen. Ich soll nüchtern hingehen, darf ich dann eigentlich Wasser trinken? Und Sport darf ich vorher machen oder? Schönen Abend noch

...zur Frage

Hohe Blutzuckerwerte durch Ananas?

Ich nehme täglich Tabletten gegen Blutzucker. Jetzt stellte ich fest, wenn ich Abends Obst (Ananas, Erdbeeren, Trauben) esse, steigt der Blutzuckerwert am Morgen nüchtern (nach ca. 8 - 10 Std.) auf über 130. Habe kein fast kein Übergewicht -1,80 m 94 kg-, aber wenig Bewegung.

Oder kann es sein, ich habe mich ein wenig verkühlt (Rücken). Liegt es daran?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?