Blu-ray Recorder vs. Fernseher - wie geht das zusammen?

2 Antworten

Hallo! In deinem Fernsehr steckt bereits ein Sat-Reciever, daher steckt hier ein SAT-Kabel. Dein künftiger Recorder ist ein Reciever, Recorder und BlueRay Player in einem. Also steckst du einfach das Sat-Kabel in den Recorder und verbindest diesen mit einem HDMI-Kabel mit deinem Fernseher. Also machst du jetzt alles, also Programmwechsln, Aufnehmen, BlueRay usw. mit dem Recorderund mit dessen Fernbedienung.
Wegen des Smart-TV (also YOUTUBE etc.): das ist unabhängig vom SAT-Kabel, da dies ein Internetdienst ist und somit wenn dann ein LAN-Kabel zum Router, oder eine W-LAN-Verbindung zum Router bräuchte.
Bei Fragen einfach melden! :-)

Dankeschön!
Und wie läuft das dann mit den DVB-T-Sendern (der BluRay-Rec. hat keinen DVB-T-Empfänger, nur der Fernseher)

0

für was DVB-T? Über Satellit bekommst du die gleichn und nich mehr Sender automatisch?! :-) DVB-T ist ein Anschluss für eine Funkantenne, also wenn du keinen Kabel- oder Sat-Anschluss zu Veefügung hast...

0

Über Satellit bekommst du die gleichen und noch mehr Sender automatisch. hab ungenau getippt ;-)

0

Der kommt per HDMI dran, mehr ist das nicht.

Was möchtest Du wissen?