Blowout - Ja oder Nein?

Ohrloch hinten - (Piercing, Ohr, Tunnel)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also es sieht ganz danach aus das es ein Blowout ist bzw noch ein ordentlicher werden könnte.

Wenn du nicht sicher bist, geh zu (d)einem Piercer und frag nach.

Bis dahin sollte es reichen wenn du den Schmuck rausnimmst oder einfach einen kleineren Tunnel einsetzt. Dazu kannst du dir in der Apotheke ( ich glaub das gibt es auch bei DM für rund 12,00€) Bi-oil kaufen und dein Ohr damit einreiben. Dieses Zeug ist gegen narben und dehnungsstreifen und wirkt bei sowas immer ganz gut :)

Falls alles gut ging und du wieder weiterdehnen willst, mach's langsam. Das erspart dir einiges ;)

Geh zum Piercer, der kennt sich damit bestens aus, da es ja sein Beruf ist.....

Hallo!

Wenn man sich so die Bilder z.B. bei Google ansieht, sieht das für mich schon ein wenig aus, wie ein Blowout.

ich kann dir, erstmal um sicher zugehen ob es jetzt einer ist oder nicht, empfehlen zu einem Piercer (und/oder Arzt) zu gehen, und den mal drüber schauen zu lassen.

Lg. :-)

Ohrloch überdehnt, was jetzt?

ich hatte mein ohr auf 3mm gedehnt, habe dann aber ganz locker 4-5mm rein bekommen, weil ich es schon ne ganze weile drinnen hatte und immer dran rumgespielt habe 😬 habe mir jetzt eine dehnschnecke gekauft, welche 6-8mm groß ist und die jetzt leider sehr schnell rein gemacht.. also es hat auch geblutet und geeitert.. jetzt hat sich etwas ähnliches wie ein blowout (an der vorderseite) würde ich sagen gebildet..

habr ihr tipps wie ich jetzt vorgehen soll?

...zur Frage

Ist mein Tunnel (Ohr) entzündet und sollte ich zum Arzt?

Hallo und zwar hab ich eine wichtige Frage! Also ich habe vor paar Monaten mein Ohr von 6mm auf 8mm gedehnt ohne Probleme es hat auch nicht geblutet oder geeitert. Vor zwei Tagen habe ich mein Ohr von 8mm Auf 10mm gedehnt auch ohne Probleme, aber am nächsten Tag wo ich mein Tunnel sauber machen wollte hat es richtig geblutet und auch ein wenig geeitert. Ich dachte das wäre normal weil es bei einem dehnschritt schonmal so war und danach nichts passiert ist und normal verheilt ist, aber als ich heute schauen wollte ob es besser geworden ist hab ich gemerkt das mein Ohrläppchen sich ein wenig taub anfühlt und das mein Ohr bisschen angeschwollen ist und auch ein wenig entzündet aussieht und immer noch blutet wie verrückt! Darauf hin habe ich mir erstmal einen kamillen Tee gekocht es ziehen lassen und mein ohr reingehalten. Danach habe ich eine creme speziell für entzündungen mit einem Wattestäbchen im meinem Ohrloch gut verteilt. Ich habe mich dann sofort dafür entschieden das ich wieder auf 8 gehe und habe dann einen 8mm Tunnel reinngemacht. und jetzt meine Frage: Wenn es morgen nicht besser wird sollte ich dann zum Arzt oder lieber warten weil ich sowieso bald in den Urlaub gehe und im Meer das Salzwasser die Wunde dann vielleicht etwas reinigt? Und wenn mein Ohr dann wieder richtig gut verheilt ist sollte ich dann lieber einen Schritt dazu machen und von 8mm auf 9mm und dann wieder 1-2 monate warten wie ich es immer tue und dann auf 10mm oder lieber gleich von 8 auf 10 mm wenn es gut verheilt ist? Danke schonmal. :-)

...zur Frage

ich hör nix auf meinem ohr aber es tut nicht weh

als ich heut früh ausgestanden bin merkte ich das ich auf meinem rechten ohr nichts höre aber es tut nicht weh und blutet auch nicht

soll ich zum HNO arzt gehen ?

...zur Frage

BLOWOUT! .______. + weiterdehnen?

Hi.

Samstag morgens habe ich entdeckt, dass ich'n kleinen Blowout am rechten Ohr (vorher 8mm jetzt kleinerer Stab drin: 6mm.. dieser ist auch schon von hinten drin, soll angeblich helfen) habe. Nunja, natürlich möcht' ich ihn sofort weghaben.. Was kann den helfen, dass er wieder verschwindet? Werde morgen erstmal im nächsten Rossmann - Bepanthen kaufen.. :) Was soll ich überhaupt tun, FALLS, was ich NICHT HOFFE! in vielen,vielen Wochen den Blowout noch habe und dieser noch wehtun, ihn aber chrirurgisch weghaben will.. weiterdehnen? :o

...zur Frage

Was ist das bei meinem Flesh Tunnel?

Hey, ich hab seit mehr als nem halben Jahr Tunnel. Habe es auch jedesmal so gedehnt, wie es sein sollte (Monatsregel). Nun bei meinen 8mm Tunnel macht das linke Loch probleme. Das Loch sieht 50% gut gedehnt aus, keine Risse, ganz super gedehnt. Nun die andere hälfte vom Loch ist so eine Art Geschwür dran. Es tritt nicht raus aus dem Ohr, doch es hatte geeitert und blutet nur sehr leicht. Es sieht aus wie totes Gewebe und tut auch nicht weh. Was ist das? Blowout sieht doch anders aus... Und zweitens, wie muss ich es behandeln? Habe nun erstmal meine ersten Ohrringe drin, also unter 2mm. Ist das richtig? Was tun?

Bitte um Hilfreiche Antworten und nicht iwie sowas wie "selber schuld" danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?