Blowjoob!? ?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei Oralverkehr kannst Du Dich unter anderem mit HIV anstecken, da HIV durch Sperma (und Blut, Scheidensekret und geringem Ausmaß im Speichel) übertragbar ist.


Jener Partner, der den Penis in den Mund nimmt, trägt ein höheres Risiko.

Schlechte Mundhygiene: Pilzinfektionen, Zahnfleischerkrankungen,
die kleine Wunden in der Mundhöhle verursachen, begünstigen eine
Infektion mit HIV.
Geschwüre, kleine Wunden am Penis oder Blut im Samen
Samenerguss im Mund.
Längere Verweildauer des Ejakulats im Mund (es kann nicht sofort
ausgespuckt bzw. geschluckt werden): Aufgrund der chemischen
Zusammensetzung des Magen- und Verdauungstrakts wird das HI-Virus sehr
rasch inaktiviert.

- Sich mit dem Herpes- simplex-Virus anzustecken ist genauso möglich.
Herpes-Viren sind extrem ansteckend und werden häufig sexuell
übertragen, in erster Linie erfolgt dies durch Geschlechtsverkehr, aber
auch beim Oralsex.

- Es gibt Hinweise, dass auch eine Übertragung von  Molluscum Contagiosum durch oral-genitalem Verkehr genauso drin ist....

- so wie einige andere unangenehme Krankheiten.

Vielleicht macht ihr beide den Blowjob vorerst mit Präservativ (Kondom), und lasst Euch gesundheitlich durch-checken,damit ihr beide ohne Befürchtungen und mit Freude und Unbeschwertheit den Oralsex genießen könnt.






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moonchild1972
07.07.2016, 11:02

 
man sagt, dass im Scheidensekret die Viruskonzentration von HIV relativ dünn ist,
weshalb ein paar Tropfen davon für eine Ansteckung angeblich nicht ausreichen.

Aber ich habe schon manche Pferde vor der Apotheke kotzen sehen! Was so viel heist, dass nichts wirklich ausgeschlossen werden kann :/

0

Egal wo der Penis reingehalten wird,Krankheiten können immer übertragen werden.Sogar ein Genitalpilz kann sich im Mund einnisten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geschlechtskrankheiten übertragen sich ja, weil beim Geschlechtsakt kleine Verletzungen bei den Geschlechtsteilen entstehen. Selbst merkt man sie nicht, sie sind eben sehr klein, Krankheitserreger können über diese Verletzungen allerdings in den Körper eindringen.

Heisst also nicht nur der Geschlechtsverkehr führt zu Geschlechtskrankheiten, sondern alles, wo Verletzungen zweier Personen in Kontakt miteinander kommen. Solche Verletzungen kommen auch beim oralen Verkehr vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von olga1110
07.07.2016, 10:29

Gut aufgepasst

0
Kommentar von olga1110
07.07.2016, 10:30

Warum heißt du Aphophis?

0

Natürlich kannst du bzw kann man dabei Aids bekommen. 

Pass gut auf dich auf. Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

angefangen bei Herpes man kann sich alles einfangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn sie noch jungfrau ist und nur Blassen möchte ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von olga1110
07.07.2016, 10:15

Ja...

0

Ja, das ist möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Koerperoeffnung ist verletzlich und somit potentieller Uebertragungsort verschiedenster Krankheiten. PS : auch die Nase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Geschlechtskrankheiten können auch bei Oral- oder Analsex sowie Petting übertragen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apophis
07.07.2016, 10:14

Petting ist doch dieses Ding, wo man die Klamotten aneinander reibt oder nicht?
Wie sollen da Geschlechtskrankheiten übertragen werden?

0
Kommentar von olga1110
07.07.2016, 10:15

Petting ist ein dehnbarer Begriff
Meist versteht sich darunter fummeln also küssen und so

1
Kommentar von olga1110
07.07.2016, 10:29

Oha ne das kenn ich nicht

0

Was möchtest Du wissen?