Blowjob unzertrennlich mit Vorspiel?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Für mich gehört es dazu. Man sollte allerdings niemanden dazu drängen, denn es gibt genug Mädels und Frauen, die da absolut gar nicht drauf stehen und sich davor ekeln.
Also wenn du eine Freundin hast, überlasse ihr einfach die Entscheidung ob sie es tun möchte oder nicht

Das ist bereits eine Variante, wie man Sex haben kann.

Wenn es frau gerade so einseitig recht ist, warum nicht? Wenn nicht, dann rate ich davon ab, sich so ausnutzen zu lassen.

Gerne böse ich keinem freund auch einfach mal so einen.

Das macht ihn glücklich nach einem blöden tag auf der Arbeit.

Grundsätzlich gilt für mich im Bett : Man tut das worauf beide Bock haben. Man kennt sich und weiß was der andere mag. Und ich hab noch von keinem Mann gehört der zu nem Blowjob nein sagt.

Zum Vorspiel bietet es sich natürlich sehr an, und ich persönlich tu das meist auch. Aber es geht eben auch anders.

Und Solo-Blowjobs von Anfang bis Ende sind was tolles. Geht immer, fast überall, keine Verrenkungen, man muss sich nicht ganz ausziehen oder hinterher wischen xD Ist mal was schnelles, prickendes zwischendurch. 

Wie viele solcher Fragen möchtest du jetzt eigentlich noch stellen? 

Mal schauen😏

0

unzertrennlich ist er nicht, da gibt es auch andere vorlieben.

als einzelaktion - jederzeit.   :)

Der blowjob kann ein Teil des Vorspiels sein oder auch einfach so einzeln passieren. 

Bei mir gibt es keinen, weil ich sowas nicht mag. 

Du kannst das auch so für deinen Freund machen

Blowjob ist etwas für zwischendurch

Kann aber auch sein,das man das nur oder überwiegend macht.Lecken dann bei den Mädels.

1

Was möchtest Du wissen?