Blowjob ohne Kondom bei Prostituirte?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Blowjob "natur" gilt für die wirklich gefürchteten Krankheiten wie HIV als relativ risikolos. Daher ist "FO" (also "Französisch Ohne") in fast allen FKK- und Saunaclubs der Republik gängiger Standard. In den letzten 10 Jahren habe ich mir trotz unzähliger Blowjobs nie etwas eingefangen. Meines Wissens wurde auch noch nie eine Übertragung von HIV auf diesem Weg zweifelsfrei nachgewiesen. Bei entsprechenden Voraussetzungen (erst einmal müsste die Dienstleisterin infiziert und ihre Virenlast hoch genug sein sowie Du offene Wunden haben, wo die Viren eindringen können) ist eine Ansteckung theoretisch möglich. Informationen zum Thema Gesundheit und Sex bekommst Du z.B. auf der schönen Seite http://www.pflege-deinen-schwanz.de/ der Aidshilfe Dresden.

Krankheiten wie Pilzinfektionen, Chlamydien, Herpes, Feigwarzen usw. können auch per Schmierinfektion mit Händen und/oder Mund übertragen werden - sind aber leicht zu behandeln. Bei einem Urologen kannst Du Dich bei Bedarf testen und beraten lassen

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie es professionell gemacht HÄTTE, dann hätte sie ein Kondom benutzt! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du dich mit etwas anstecken kannst? Die Frage sollte sich eher die Prostituierte stellen. Professionell war die sicher nicht, wenn sie real war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du dich mit etwas angesteckt haben, dass war dir aber auch sicherlich schon klar bevor du dir von ihr einen Blasen lassen hast, das sollte jedem klar sein, da kann sie noch so viel abwischen haha.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit Tüchlein abgewischt :-o da kann die Ansteckung durch sein. 

No Risk no Fun, alles ist möglich. Ein Test gibt Auskunft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfonics
29.02.2016, 16:21

Ist doch besser anstatt ohne oder nicht?

0

Ganz einfach: Beim Arzt testen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch wäre eine Ansteckung möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfonics
29.02.2016, 16:17

Klar ist es nicht professionell aber besteht die Wahrscheinlichkeit weiter trotz abwischen mit dem Tuch?

0

Was möchtest Du wissen?