Wie kann ich meine Haare hellbraun bekommen nachdem sie nach einem Blondierungsunfall gelb geworden sind?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommentare, dass man nicht zuhause färben soll, in 3,2,1 ...

Also ich kann mir vorstellen (bei mir ist bis jetzt zum Glück nichts schief gegangen), dass es mit einer dunkleren Farbe sehr wohl klappen könnte. Ich würde ein Braun / hellbraun (heller nicht) nehmen, aber nur eine Tönung, die sich dann auch wieder rauswäscht, zumindest, wenn du eigentlich nicht braun sein willst. Also das ist dann nur zum Übergang. Wenn du dich aber jetzt entschließt, doch für immer Braun zu werden, kannst du auch eine normale Farbe nehmen. Ich wünsch dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn überhaupt, dann eine Tönung in braun drüber. Nochmals färben und du kannst dir die Haare vom Kopf rubbeln, zumindest die paar Härchen/Stummeln welche über geblieben sind...

So ätzend es auch klingen mag, setze zur Not eine coole Mütze auf oder wickle ein Tuch drüber.

Zu raten, dir für die Zukunft den Friseur anzusparen, wird wohl kaum wirksam sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Braunton in deiner Wunsch-Nuance drüberfärben? Eigentlich ganz einfach? :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dir einen Braunton mit roten Pigmenten holen, sonst kann es passieren, dass Du einen Grünstich bekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie heute ganz oft waschen, damit sie nicht mehr ganz so gelb sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?