Blondierung, Färbung, KATASTROPHE!

5 Antworten

Falls du irgendwo wohnst wo demnächst die sonne scheint, hol dir Zitronensäure und schmier sie dir auf die Haare und leg dich in die Sonne. Das hellt die haare wieder auf und bleicht ein wenig. Hab ich auch schon gemacht. Eins muss ich dir aber sagen es ist nicht sonderlich gesund, dadurch werden deine haare etwas trocken aber wenn du danach spülung drauf machst ist das kein problem.

Teste erstmal ein Hausmittel aus: Mach dir eine Haarkur mit einer aufgelösten Aspirin. Die entzieht dem Haar den Grünstich sehr zuverlässig. Das hat bei meiner BF funktioniert.

Wenn das nicht klappt geh mit einem zeitlichen Abstand, um die Haar zu schonen, zum Friseur.

Und wenn dir der zu teuer ist färbe mit rotstichiger Tönung drüber. :) Das neutralisiert auf jeden Fall.

und wie soll ich diese haarkur genau machen ? und passiert dann nicht ein weiteres wunder? das sie vlt nen gelbstich bekommen ? aber danke für die antwort , werde ich versuchen :)

0

Du musst bei den Frisör gehn und er wird dir die Farbpikmente erstmal aus den Haaren nehmen. Dann wird er es wieder überfärben. Das ist alles sehr schädlich. Hoffentlich bekommst du keinen "chemischen Haarschnitt"

Was möchtest Du wissen?