Blondierte Haare schwarz färben wie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuerst rotstich dann erst schwarz sonst wirds grün

Schau mal auf Youtube, da gibt es paar videos dazu.

Geb ein: Von Blondiert auf Schwarz

Keine Angst, dunkler färben geht immer, nur der Weg zurück wäre schwierig.

Würde deshalb lieber eine Tönung oder Intensivtönung machen.

pfff... da hast du wohl Mist gebaut.

Wie blond sind die blonden Teile im Haar? Genau gesagt wie weiß? sind sie weiß? Gelbstichig? orange oder wirken sie golden?

grün wirst du nur wenn deine Haare so gebleicht sind, dass sie so gut wie weiß sind. Wenn es also keinerlei orange/rotanteil mehr gibt. gibt es diesen noch gibt es kein Problem.

Es gibt auch nur ein Problem wenn du eine Naturhaarfarbe oder Aschige Haarfarbe überfärbst. Farben mit Rotanteil, wie Kastanie, schokobraun und co - da passiert das nicht, weil die ganz natürlich rotpigmente haben.

Wenn du weiß bist und unbedingt eine Naturhaarfarbe oder Aschton haben willst, musst du die weißblonden Stellen vorpigmentieren. Und zwar mit rot. Dadurch werden deine Haare später keinen Rotstich haben, sondern normal aussehen. man verwendet gern goldblond mit schwachem oxydant und kurzer einwirkzeit.

https://www.friseur-fragen.de/wissen/color-faqs/vorpigmentieren-ruckpigmentieren

Tja, dann solltest du die so behandelten Stellen, dem Braun der Rest der Haare angleichen. Dann erst eine Tönung deiner Wunschfarbe über das komplette Haar.

Wenn du einfach so über alles gehst wird man immer den unterschied der dunkleren haare merken.

Was möchtest Du wissen?