Blondierte Haare mit Ansatz komplett neu blondieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich war 4 Jahre lang Blond. Auch eine natürliche Brünette.
Also am besten ist es echt, wenn du dir nur den Ansatz nachfärbst.
Ansonsten, hast du eine richtige Blondierung benutzt der nur die Farben von DM?
Wenn du DM Produkte benutzt hast sollte es schwer werden sie weißblond hinzubekommen. Das ging bei mir selbst nach 4 Jahren nicht.

Am besten ist es sich beim Friseur die Haare blondieren zu lassen. Die Farbe ist meist nicht sooo schädlich und das Ergebnis wird besser.

Die Blonde Farbe wäscht sich weder raus, noch wird sie gelb. Du kannst zum Gelbstich entfernen und aufhellen das Silbershampoo benutzen.

Aber bitte NUR den Ansatz nachfärben. Ich habe mir damals beim Nachfärben auch immer die Spitzen mitgefärbt und 1. hat man keinen Unterschied gesehen und 2. Sind meine Haare nach und nach abgebrochen, dass ich sie rappelkurz schneiden lassen musste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZoDiiac97
11.08.2016, 06:44

Ok, danke schön :-)

0

Ich persönlich denke ja es reicht die ansätze zu färben und dann mit Silber Shampoo gegen den gelbstich vorzugehen.

Schön sehen die haare halt aus wenn sie gesund sind,blondieren ist da nicht so förderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZoDiiac97
11.08.2016, 06:45

Dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?