Blondierte Haare für eine Woche schwarz tönen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du in den blonden Haaren die Tönung verwendest könnte es passieren, dass die andere Seite heller wird als die andere. Ich hatte schon alle möglichen Haarfarben. Bei dem Versuch meine damals blonden Haare braun zu färben war das Ergebnis alles andere als schön. Du könntest es probieren aber in den hellen Haaren wäscht sich die Tönung schneller als gewöhnlich raus und du wirst eine Seite deiner Haare andersfarbig haben.

b) es extrem schwer bereits schwarz gefärbte Haare wieder blond zu färben. Das würde etwas länger dauern und du würdest deine Haare extrem schädigen und es ist auch nicht sicher ob du den rot/orange stich komplett raus bekommst

0
@xOjustmeOx1

Ja.. jetzt hast du mir so ungefähr meine ganzen Befürchtungen aufgezählt. Mir wärs schön lieb wenn es gleichmäßig ist und man nicht sieht, dass die Seiten unterschiedlich sind... aber vermutlich ist es einfach so dass diese Umfärbung/Tönung nicht so einfach ist... ich hoffe nur darauf dass irgendwer den Wunderweg entdeckt hat. ;-)

0

Welche Tönung würdest du denn verwenden?

0
@xOjustmeOx1

Tja, keine Ahnung, da warte ich eben auf eine gute Empfehlung...irgendwas,w as auf dem hellen blond gut deckt und dann auch wieder schnell rausgeht utopier

ich hab noch nie getönt :-/

0

Welche Tönung würdest du denn verwenden?

0

Also ich weiß das die Farbe Ebony von Directions sehr gut deckt (ich weiß nicht ob du die Marke kennst) Nach einmal blondieren müsste es wieder raus sein, aber das kann ich dir nicht versprechen. Das müsstest du ausprobieren. Ich bin mir zu 80% sicher das es funktioniert vorallem weil man für die Farbe helle Haare braucht musst du dir keine sorgen machen das die Farbe nicht schön wird. Aber wie gesagt ich kann's dir nicht garantieren.

0

http://youtu.be/iVIkwKOVePc

Vllt. hilft dir das weiter.

0
@xOjustmeOx1

Danke, das Video hab ich mir grad angeschaut.. da haben die Haare aber auch einen Blaustich und sie hat die Farbe erst über einen größeren Zeitraum ganz rausbekommen, deshalb halte ich das nicht für ideal. aber danke, ich denk drüber nach...

0

Es ist halt immer schwer von Dunkel nach hell zu kommen. Ich hoffe du findest eine Lösung. :) Viel Glück

0

Ich würde sie tönen. Wenn du deine Haare kurz vor der Abreise tönst, dann wird das schon halten und nach 3-4 Wochen, ab und zu auch 5 Wochen, ist die Tönung wieder rausgewaschen.

Also muss ich damit rechnen 2-3 Wochen mit "grauen" Haaren herumzulaufen? Klingt irgendwie nicht so verlockend. :-/

0

Ich hätte auch keine andere Idee. Töne sie, und wenn das sich dann irgendwann wieder reuswäscht, kannst du ja eine andersfarbige, vielleicht rötliche Tönung drübermachen, damit es nicht ganz so grau ist und sich dann gemeinsam rauswäscht.
Oder verwende Haarkreide. Oder nimm gleich eine Perücke, was aber etwas künstlich ausschauen tät...

Ich würde die Tönung nehmen!!

Anders tönen möchte ich eigentlich nicht. Dieses schwarz-weiß ist so eine Art "Markenzeichen" von mir, deshalb möchte ich da auch auf kürzestem Weg wieder hin. Perrücke ist zu heiß.. und Haarkreise färbt zu sehr ab bzw hält nicht die ganze Woche.

0
@Failea

Darf ich fragen wofür du das brauchst? Also wen es "stört", dass du mit dieser Haarfarbe rumläufst?

0
@Darisha

Ich meinte eigentlich so als "Übergangstönung", wenn dir die Haare dann wirklich zu grau ausschauen, dass sie dann wenigstens grau-rot ausschauen. Du kannst ja die andere Tönung nur ganz leicht auftragen, dass sie nicht solange hält, dass sie sich halt nur mit dem schwarz gleichmäßig rauswäscht.

0
@Darisha

Grau find ich schon schlimm, aber wenn das rot dann rosa wird, find ichs noch schlimmer. ;-)

Ich fahre auf eine Larp (Liverollenspiel-)Veranstaltung, wo ich einen "mittelalterlichen" Charakter darstelle; und damals haben sich die Leute einfach noch nicht die Haare hälfteweise gebleicht. Normalerweise trage ich bei solchen Veranstaltungen ein Kopftuch, aber da dieses Event ziemlich lange dauert, es erfahrungsgemäß da immer sehr heiß ist etc, nervt ein Kopftuch einfach sehr und ich würde das gerne mal weglassen ohne meine perfektionistische Ader zu kränken...

0

Haare brechen ab und sind total kaputt gegangen?

Hallo, ich habe vor etwa einem halben Jahr angefangen mir die Haare zu färben. Ich habe eigentlich braunes Haar, habe sie mir aber blond gefärbt. Es hat mir nicht gefallen ich ging daraufhin mit einer braunen Farbe drüber - nun waren meine Haare bunt. Braun, hellbraun, orange, gelb, blond.. Ich hätte heulen können. Habe sie mir schwarz gefärbt und der " orangestich " ist immer noch drin! Ich habe meine Haare bis zum Po GEHABT sie sind nämlich um die 10-20 cm abgebrochen .. Ich werde sie nicht mehr färben und bereue es total.. Nun ist das Problem meine Haare sehen nicht nur unten sondern auch oben total kaputt aus sie sind strohig und fühlen sich einfach nur eklig an und brechen teilweise auch ab . Ich habe mir die Spitzen schneiden lassen aber meine Haare sind immer noch kaputt/trocken/strohig fühlen sich zumindest so an. Was soll ich tun? Ich benutze jedes Wochenende eine Kur, mache mir auch mal gerne Olivenöl in die Haare und ich wasche sie alle 3 Tage nur. Ich föhne sie nicht , aber Glätte sie ( womit ich aber aufhören werde ) Wie kriege ich meine schönen Haare zurück? Was soll ich tun damit sie nicht mehr so strohig sind ? Wie wachsen meine Haare schneller und wie kriege ich den Glanz zurück ? Ist ehrlich total schrecklich geworden

...zur Frage

haare blondfärben ,vorbereitung?

hallo, ich möchte mir in den nächsten tagen meine haare ash blond färben , und zwar mit "Syoss oleo intense 10-50 ash blond " (haabe dunkelblondes haar) 1.Meine erste frage wäre wie ich meine haare " vorbereiten" kann also irgendiwie voher pflegen oder so damit sie möglichst gesund bleiben . 2. mein ansatz ist dunkler als meine längen und spitzen da ich mir meine haare mal mit aufhellungsspray aufgehällt habe,muss ich irgendwas beachten ? 3.hat jemand mit der oben gennanten haarcoloration erfahrung? 4.habt ihr noch irgendwelche tipps zum färben und pflegen ?(generel haare)

Schon mal danke im vorraus :)

...zur Frage

Vor blaue Tönung braue Haare blondieren?

Ich habe dunkelblaue Farbe um meine Haare zu tönen. Mein Haar ist mittelbraun und mir ist bewusst, dass ich beim Färben die Haare blondieren müsse. Aber wie ist das beim Tönen?

...zur Frage

Frisch blondierte Haare danach gleich blau tönen?

Hallo, Und zwar wollte ich gerne wissen ,ob man gleich nach dem blondieren die Haare blau färben kann mit directions?

...zur Frage

Haare Dunkler tönen ohne das sie schwarz werden?

Ich möchte mir meine haare dunkelbraun färben, habe Hell-mittelbraune haare das problem ist das ich sie mir 2 mal versucht habe dunkelbraun zu tönen und sie schwarz wurden. Kann mir jemand ein tipp geben wie sie nicht schwarz werden ?

...zur Frage

Henna auf mittel-dunkelblondem Haar (färben)

Ich würde meine Haare (ungefärbt mittel-dunkelblond) gerne mit Henna rot färben die Farbe soll richtig schönes intensives dunkelrot sein.

  • Hat jemand Tips wie ich das hinbekomme?
  • Hat jemand schon erfahrung damit gemacht?
  • Hat jemand ein Tip was das Produkt angeht?
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?