Blondieren das gleiche wie Bleichen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Volldampf zum chemischen Haarschnitt. Bedenke das Deine Haare nur ca. 1 cm pro Monat nachwachsen. Die Haare selbst sind tote Hornfäden und können nicht repariert oder regerniert werden. Nach kaputt kommt nur noch total Ausfall.

Du solltest Dich entscheiden was Du willst. Gönn Deinen Haaren für die nächsten 2 Monate Schonzeit und nix machen, außer Du möchtest schon schnell wie möglich kurze Haar bis Glatze haben. Hoffentlich werden dann Deine Haare wieder normal nachwachsen, denn ist zu befürchten, dass die Haarwurzeln einen Knacks bekommen werden und dann hast Du nur noch Flaum auf dem Kopf.

Also gut überlegen und dann handeln.

Bleichen, Blondierung und Aufhellerspray ist alles das gleiche Prinzip.

Ja, ist das gleiche und du hast deinen Haaren schon extrem viel zugemutet. Der Friseur wird recht behalten, wenn du dein Vorhaben in die Tat umsetzt.

immer wenn die Haare aufgehellt werden ist bleiche im spiel, auch in den Farben die dauerhaft sind ist im normalfall Bleichmittel enthalten

lg

blondieren= blonde haare bleichen= gar keine Farbe ;) also weiss theoretisch

Mhh...

also könnte ich sie blondieren und danach Blau drauf tun ? Oder wäre es Riskant und sollte lieber warten und beim Friseur einmal blau färben lassen und danach immer nur nachtönen ?

Kenne mich leider mit haaren nciht aus.^^ Außer, dass ich sie immer glätte, mehr tu ich nicht

0
@dragen135

Glätten und Bleichen? Die armen Haare... Jedes für sich ist schon extrem schädlich.

1

Was möchtest Du wissen?