Blonde Haare rot getönt - wie bring ich des Zeug schnell wieder raus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

vorher blond gefärbt, und dann rot getönt, da würd ich nicht drüber färben. Jedenfalls nicht blond. Das Problem bei rötlichen/roten Farben ist, dass die Rot-Pigmente extrem schlecht wieder raus gehen, und am längsten auf dem Haar bleiben und auch schlecht wieder (heller) zum überfärben sind, weil wie deine Friseurin gesagt hat, die Haare dann leicht mal grünlich werden. Ich würde entweder warten, oder dunkler drüber färben. Desto länger du wartest, desto eher hast du die Chance, dass mehr Farbe draussen ist und deine Haare nicht grün werden.

Ich weiß ja nicht welche Farbe du benützt hast, aber wenn du wirklich nur getönt hast, dann kann man schon probieren, aber wie gesagt, ich würde bisschen warten.

Ja also halt blonde Strähnchen hatte ich drin. Ansonsten Naturblond. Des komische is halt auch dass oben des Rot eher drin bleibt. Unten is eig eh schon draussen sag ich mal. Aber direkt oben am Kopf is am schlimmsten.

Des war von Schwarzkopf Edelmahagoni 15x Waschen.

Ja des war nur ne Tönung. Auch keine Intensiv (weil des wär ja dann Färbung).

Hm ich weiß ned ob ich's wagen soll. Weil grüne Haare wär jetz auch ned so toll. Man könnte es höchstens an einer Strähne auspobieren und dann schaun wie's wird... is halt Zeitaufwand dann.

0
@cRaZyLolLiPoPx3

Das ist meistens so, dass die Haare weiter unten die Farbe schneller verlieren. Ich nehm an, das ist, weil sie unten schon 'älter' sind, aber ganz sicher weiß ichs auch nicht.

Wenn, dann würd ich auf alle Fälle Stränchen machen! Aber auch da kann das Ergebnis nicht ganz so toll werden. Und vor allem können deine Haare von dem aggressiven Färben total kaputt werden.

Aber ich versteh deine Überlegungen, ist echt schwierig zu sagen. Probieren kannst dus ja mal, und im schlimmsten Fall musst du wieder braun drüber färben und hast ungesunde Haare...

0
@Pusteblume33

Hmm fragt sich nur wieso. Und vor allem dass sie dann oben soo lang bleiben! Ich hab iwas mal gehört dass die Pigmente nach oben wandern oder so.. !? Kein Plan. Ich weiß es auch ned.

Hm ja ich hatte ja davor auch immer Strähnchen würd halt gern jetz so weitermachen. Und des rot war ja keine Färbung sondern "nur" ne Tönung. Deswegen denk ich hat des Rot jetz den Haaren ned soo viel getan.

Hmm des wär natürlich schrecklich.! Dann lieber so wie sie jetz sind (sind ja fast schon wieder zu 80 % blond) hab jetz so rot-blond. Würd halt einfach des Rot gern draussen haben jetz. Soll ich mal n Bild posten?

0

Das ist tatsächlich so, dass die Haare grün oder Orange werden. Hatte ich auch. Versuch es mit der Blond-Wäsche (können die Haare aber auch wie ein schwamm werden) und dann immer nach und nach mit blonden Strähnen aufhellen. Ist aber sehr schlecht für die Haare. Und fürs nächste Mal weißt du, dass das keine gute Idee war. ich hab beim leztzten Mal 1,5 Jahre gebraucht, bis sie wieder blond waren

Hmm hat die Blondwäsche bei dir geholfen? Warum wie ein Schwamm? In welchem Sinne? Und geht des dann wieder weg? Was isn des genau? Wow ok...

0
@cRaZyLolLiPoPx3

Wie ein Schwamm bedeutet, dass sie sich extrem ungesund anfassen und sehr empfindlich sind. Weg geht das über viele Kuren und Spülungen mit noch mehr Zeit. Also mach lieber Strähnchen, da ist es nicht so extrem, wenn alles orange ist und mach das über einen längeren Zeitraum, sonst sind die Haare so kaputt, dass du sie abschneiden musst. Das ist übrigens auch eine Option, wenn auch nicht für die meisten Frauen.

0
@Schmuni1183

Ouh das heißt? Missbrauch melden oder so is doch beanstanden?

Hmm ja Shampoos glaub ich sind ned so gut. Hab darüber schon was gelesen mal. Ja schon nur des rot will einfach nimma raus! Meine Haare sind zu 80 % eh schon wieder blond aber halt am Ansatz total rotstichig noch also iwie so bronze-mäßig schaut des aus. und des mag einfach ned raus.. wenn des endlich rausgehn würd. würd dann so ausschaun als hätt ich leicht rote strähnchen drin.

0
@cRaZyLolLiPoPx3

Jetzt haben die tatsächlich die beiden Kommentare gelöscht. Hmm, hat mal wieder jemand nicht richtig gelesen, dass es da nichts zu beanstanden gab und das nur ein Versehen war. Naja.

Der Ansatz ist noch so rot, weil das dein Naturhaar ist und dort hält Farbe besser als auf gefärbtem Haar. Die blonden Strähnchen wären dann oben eher orange und unten heller, aber damit musst du leben.

0
@Schmuni1183

Ok des is hart...

Ja genau so is es bei mir. Die Frage is ja jetz nur ob ich's wagen soll da drüber zu blondieren oder ned.. also beim Friseur.

0

Hättest du dich vorher mal besser informiert: Tönungen halten in blondiertem Haar sogar besser als eine Färbung.

Ich würde dir auch dringend abraten wieder irgendeine Art von Blondierung zu benutzen, deinen Haaren zuliebe.

LG

Ach sch.... :/ Dachte nur ja wenns nach 15x Waschen wieder rausgeht is ja ned so schlimm. War auch ned des teuerste.

0

Sry ned blond sondern grün mein ich werden sie dann. "Sie hat mir auch schon so ne Blond-Wäsche empfohlen die ca. 3 Stunden dauert aber da meinte sie werden sie auch GRÜN." hab auch schon mit Antischuppen-Shampoo öfters gewaschen da ging dann schon einiges raus aber es is halt immer noch was drin des nimma raus geht :/ bin echt am Verzweifeln..

Was möchtest Du wissen?