Blonde Haare braun Tönen, funktioniert das gut und wie ist das Ergebnis?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Janina277,

in der Regel ist es kein Problem helle Haare dunkler zu färben oder auch nur zu tönen. Umgekehrt kann es da schon eher zu Problemen kommen.

Allerdings haben Blondinen nicht selten sehr feines und damit auch sehr angreifbares Haar, das durch die Tönen/Farbe stark strapaziert werden kann. Im Normalfall passiert jedoch nichts gefährliches.

Wenn du dir nicht sicher bist, solltest du den Packungshinweisen sehr genau folgen und unbedingt einen dort beschriebenen Allergietest machen. In der Innenseite der Packung findest du die Gebrauchsanweisung der Farbe... dort steht alles weitere genau drauf, auch bezüglich des Allergietests.

Dass deine Haare nach nur ein Mal tönen gleich abbrechen halte ich für sehr unwahrscheinlich. Wenn du dir allerdings sehr unsicher bist, kannst du das auch vom Friseur machen lassen, allerdings kostet es da viel mehr.

Du musst allerdings damit rechnen, dass das Ergebnis nie eins zu eins so wird wie auf der Packung beschrieben. Wenn du Glück hast, ist es sehr ähnlich, was meistens zutrifft, aber das muss nicht immer so sein. Beim Friseur hast du da mehr Gewissheit.

Das Ergebnis wird sich relativ bald aus deinen Haaren herauswaschen lassen. Manchmal sieht das etwas komisch aus, weil die Farbe der Haare dann manchmal sehr verwaschen wirkt. Damit musst du beim Tönen aber rechnen. Ich würde dir eher zu einer dauerhaften Farbe raten, nicht nur, weil es da mehr Auswahl gibt. Aber das musst du selbst wissen. Eine Farbe bleibt halt im Haar drinnen... das kann ein Vor- oder ein Nachteil sein.

Hallo, also Ich Bin zwar jung,  aber so viel Kann Ich sagen: Wenn du blonde/mittelblonde Haare dunkel tönen/färben willst, ist das zwar eine Gute Idee,  und würde dir bestimmt stehen,  allerdings musst du damit rechnen Das es am Anfang Nicht zu deinen gewünschten Ziel kommen wird,  daher ,Also Wenn du sie dunkel Haben wirst,  erst mittel werden, so musst du sie nochmal tönen/färben somit du deine gewünschtefarbe erhältst 

Ich hoffe Ich könnte dir weiterhelfen 

LG Floppihopp 

Ja das klappt, habe auch meine mittelblonden haare mittelbraun gefärbt. Nimm aber keine intensiv Tötung! Die geht nicht grad mal nach einem Jahr raus. Benutz lieber ein Tönungsshampoo (gibt's im dm) oder eine Tönung die nach 9 Wäschen raus geht. (Geht ebenfalls nach ca einem halben Jahr raus)
Oder lass sie dir ganz einfach vom Frisör machen, da kannste dir sicher gehen.

Was möchtest Du wissen?