Blog rechtliches?

2 Antworten

Das geht ja auch im Text:

"Laut dem statistischen Bundesamt gibt es im Jahr 2018 rund 2000 rechtsunsichere Blogger im Lande. Ich finde das sind zu viele."

So wie das Jourbalisten machen, die geben eher nur in Grafiken dei Quelle an und schreiben:

Daten: Statistisches Bundesamt 2018, Grafik: Unserezeitung

Natürlich wäre es hilfreich, wenn man erkennen könnte, dass du dir diese Zahlen nicht einfach aus den Fingern gesogen hast.

Was tuen wenn ich zu einer Fußnote die Quelle nicht mehr finde?

Zur meiner Facharbeit brauch ich zu einem bestimmten Zahlen-Fakt noch die Quelle, doch ich finde sie nicht mehr! Ich bin mir ganz sicher, dass sie in eines der Bücher stand, aber ich hab da schon mehrmals durchgeblättert. Was sollte ich tuen? Sollte ich in der Fußnote schreiben, dass die Quelle nicht mehr auffindbar ist (was ja in einem buch sehr seltsam klingen würde) oder sollte ich die füßnoten dann einfach weglassen? Das würde aber auch doof sein, denn so ein zahlen fakt kann ja nicht selbstgeschrieben sein. Den Fakt aus der Facharbeit rausnehmen wäre auch nicht schön. Also was nun???

Und bitte keine antworten wie dass ich halt damals die quelle gleich notiert hätte sollen, das weiß ich selber und das hilft mir jetzt nicht.

...zur Frage

Genitiv und Eigenname?

Ist "Statistisches Bundesamt" ein Eigenname? Ist das so korrekt:

"Die Veröffentlichungen des Statistischen Bundesamt"

oder

"des Statistischen Bundesamtes"

https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Gesamtkatalog.html

...zur Frage

WordPress Blog Funktion deaktivieren?

Hallo, ich möchte für mein Unternehmen eine Webseite mit WordPress erstellen. Ich bin auch eifrig dabei, WordPress zu verstehen. Meine Frage: Weil ich eine Webseite erstellen möchte brauche ich keine Blog Funktion. Also die Möglichkeit Beiträge zu schreiben. Nur weiß ich nicht, ob man das ausstellen kann, oder ich ein anderes Theme brauche... Ich hoffe, ihr könnt mir dabei helfen. Gruß Felix

...zur Frage

Wie kennzeichnet man ein Zitat einer berühmten Person?

Hallo,

ich habe folgende Frage:

ich schreibe momentan eine Hausarbeit und möchte in die Einleitung ein kurzes bekanntes Zitat einer berühmten Persönlichkeit einbringen. Bei allen anderen (indirekten) Zitaten gebe ich die Quelle als Fußnote an. Aber bei meinem direkten Zitat habe ich keine bestimmte Quelle, es ist einfach ein gängiges Zitat.

...zur Frage

Verdienen Allgemeinmediziner wirklich so viel?

Laut dem statistischen Bundesamt soll ein Allgemeinmediziner im Schnitt einen Reingewinn von ca. 160k im Jahr 2013 gemacht haben. Hier ist die Quelle https://gehaltsreporter.de/gehaelter-von-a-bis-z/aerzte/Arzt.html

Kann das stimmen?

...zur Frage

Wie zitiere ich zweimal von der selben Quelle [wissenschaftliches Arbeiten]?

Hallo zusammen, ich habe eine kleine Frage bezüglich der Zitierregeln (mit Microsoft Word. Das lange Zitat wird natürlich am Ende im Literaturverzeichnis angegeben). Angenommen ich möchte aus einer Quelle zweimal sinngemäß zitieren. Und das hintereinander. Normalerweise erfolgt die Zitierung nach APA/Harvard entweder mit einer Fußnote oder einem Kurzzitat nach dem Satz.

Also: Das Smartphone ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens geworden [Fußnote oder Angabe: Mustermann, 2017]

Was ist, wenn ich jetzt im zweiten Satz wieder Sinngemäß Mustermann zitieren möchte? Schreibe ich hinter jeden Satz die Quelle und Autor/Fußnote oder schreibe ich die zwei Sätze und gebe nur beim zweiten Satz die Quelle als Zitat direkt im Text an?

Variante 1: Das Smartphone ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens geworden [Fußnote oder Angabe: Mustermann, 2017]. Es ist fast in jedem Haushalt zu finden [Fußnote oder Angabe: Mustermann, 2017].

Variante 2: Das Smartphone ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens geworden. Es ist fast in jedem Haushalt zu finden [Fußnote oder Angabe: Mustermann, 2017].

Oder mögliche Variante 3 ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?