blödes überholungsmanöver (polizei)

6 Antworten

Wenn du überholst, musst du sicherstellen, dass du notfalls auch noch bremsen könntest. Wenn die Strecke zu kurz ist oder z.B. wegen eines Hügels schlecht einsehbar, dann darfst du nicht überholen, und das weiß auch die Polizei. Wahrscheinlich bekommt ihr Post.

ja, die sache mit der sicherheit: vermeide zeitdruck, wenn es irgendwie möglich ist ich war viele jahre damit beruflich unterwegs und habe festgestellt, wie entspannt und sicher sich fahren läßt, wenn du keine termine im nacken hast. sicherheit sollte auf JEDEN fall vorgehen. beiß dich in den hintern und warte ab, wenn überhaupt post kommen sollte, kannst du das ja immer noch versuchen zu erklären, warum du diesen fehler machtest.

Lies mal im Bußgeldkatalog bei "Gefährliches Überholen" nach: Das kostet Bußgeld und bringt Punkte. "-mit Gefährdung" kostet es zudem den Lappen. Zwei Zeugen gegen dich, bedeutet schon mal schlechte Karten! Allerdings könntest du ja auch Glück haben und es kommt nix...

Polizei kennzeichen aufgeschrieben?

Hey undzwar habe ich heute ein auto überholt war höchstens 20kmh schneller als erlaubt und es war riskant aber ist halt nix passiert und als wir dann geparkt hatten und etwas weiter weg vom auto gechillt hatten fuhr ein Polizei Auto zu meinem Wagen und hat sich es angeschaut ich vermute dass er das Kennzeichen aufgeschrieben hat kann mir da jemand sagen was für folgen ich haben kann bzw ob überhaupt was passiert falls er mein kennzeichen aufgeschrieben hat ?

...zur Frage

Von der Polizei angehalten worden. Was erwartet mich?

War vorhin mit dem Auto unterwegs und hatte es ziemlich eilig. Ich bin dann auf einer zweispurigen Straße mit ca 140 km/h gefahren. Die zweite Spur hörte dann irgendwann auf und ich wollte aber unbedingt noch 2 Autos überholen, weil ich schon spät dran war. Die Spur hat aber nicht mehr ganz gereicht und ich habe noch ca 50 Meter im gestrichelten Bereich überholt. Die Polizei hat mich dann rausgezogen. Ich habe den Beamten erklärt das ich es wie bereits erwähnt eilig habe und sie haben mich dann fahren lassen ohne mir zu sagen was auf mich zukommt. Habe den Führerschein seit gut 8 Jahren und so gut wie keine Punkte.

...zur Frage

Bekomme hier eine Strafe/Anzeige?

Hallo zusammen,


mir ist leider etwas blödes in Sachen Vorfahrt passiert. Ich fuhr auf eine durch Polizei geregelte Kreuzung zu. Vor mir war ein PKW der gerade aus fahren wollte. Dies war aber durch eine Straßensperrung nicht möglich. Darauf in wurde der PKW von einen Polizeibeamten in der Mitte der Kreuzung angehalten. Leider dachte ich aufgrund das die kreuzende Straße ebenfalls durch Polizeibeamte gesperrt war das dass rechtsabiefen in Ordnung sei und der PKW vor mir nur eine Belehrung bekam das das gerade ausfahren nicht erlaubt sei. Leider war dies nicht der Fall. Jetzt bin ich ca 2m nach rechts abgebogen und habe auf den Schrei "Halt" des Polizeibeamten auch dann angehalten. Nach dieser Action bin ich von einem weiteren Beamten rausgewunken geworden und habe eine unhöfliche Belehrung bekommen. Meine Personalien wurden nicht aufgenommen. (Kennzeichen hatte er warscheinlich gesehen). Ich habe auch entschuldigene Gesten gemacht. Der Beamte hatte mich dann unfreundlich, aber verständlich, weiterfahren lassen. Muss ich jetzt mit Strafen bzw. Führerscheinenzug rechnen?

...zur Frage

Ordnungsamt überholt!

Habe vor einer Woche ein Ordnungsamt Auto überholt innerorts. Was passiert jetzt ? bekomme ich eine Strafe muss ich was zahlen oder passiert nichts.

...zur Frage

Ich darf maximal 48 ps Mororräder fahren aber was ist wenn ich mit einem Motorrad fahre was 72 ps hat was für eine Strafe gibt es dafür ?

Ich Habe eine Kawasaki auf 48 ps Gedrosselt und würde gerne wissen was ich für Strafen bekommen würde wenn ich die Drossel ausbaue dann hat sie 72 ps was für eine strafe würde ich bekommen.

...zur Frage

Ich (18) bin ohne Führerschein auf "schwerer Maschine" erwischt worden: Welche Strafe droht?

Ich (männlich) bin gerade 18 geworden, mache Lehre & wohne noch zu Hause. Habe bisher auch nie Ärger mit der Polizei gehabt.

Aber heute bin ich erwischt worden wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Wollte mir von einem Kumpel ein Motorrad kaufen & hatte eine Probefahrt gemacht. Führerscheinprüfung ist aber erst in 4 Tagen.

Ich könnte mir selber in den A***h treten. Aber es ist leider so, wie es ist.

Welche Strafe droht mir denn jetzt?

Und kann ich irgendwas tun, um da noch glimpflich rauszukommen?

(Bitte nicht auf mir rumhacken. Ich vweiß, dass ich großen Mist gebaut habe. Und bin für jeden guten Rat dankbar!)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?