Blockiert das Gehirn bei einem Bein bruch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Gehirn müsste das doch blockieren!?

Meinst du damit: ...dass der gesunde Menschenverstand dir das verbietet?

Das könnte man mit Ja beantworten.

Das Gehirn selbst......ist wissenschaftlich noch so unerforscht und es wird dir niemand sagen können was/wie und ob es etwas "blockieren" kann.

lg

Natürlich geht das, einfach mit dem Bein so hart wies geht gegen eine Laterne treten...

Es ist natürlich eine Gewisse Hemmung da, aber die kann man überwinden.

Das wurde zB im Zweiten Weltkrieg von einigen Jungen gemacht um nicht eingezogen zu werden.

Normalerweise hat das Gehirn eine Blockade, die dich daran hindert dir selber schaden zuzufügen die kann aber un bestimmten Situationen umgangen werden, Todesangst zum Beispiel, es gibt aber auch Psychische Störungen die die Hemmschwelle sehr weit herab setzen 

Dann hast du sicher während dem Unterricht nicht aufgepasst.

Wenn das Gehirn dich blockiert, wenn du dir selber Schmerzen zufügst, dann dürfte es keine Menschen geben, die sich ritzen oder sich andere körperliche Schäden zufügen.


wir haben nicht darübert geredet ob man sich selbst was brechen kann sondern was bei einem Bruch passiert ond wie die Knochen wieder heilen

0

Es gibt auch Menschen die hängen sich selber auf oder die sich aus Protest selber verbrennen oder welche die stechen sich 1000 Piercings durch den Leib.

Auf das Gehirn ist da nicht immer Verlass. Wenn man nur durchgeknallt dafür ist, geht alles.

Was möchtest Du wissen?