"Blockaden" bei Mathematik und Physik - was tun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich hatte das in der 6ten klasse..aber in mathe und englisch. das war so verdammt schrecklich .. ich bin dann zu einer lernpychologin gegangen die mit mir sogenannten "bodytalk" gemacht hat..sie hat indirekt über mich meinen körper gefragt was das problem ist...letztlich kam dann raus, dass meine linke gehirnhälfte nicht richtig mit der rechten verbunden ist bzw war. und das war wohl das ausschlaggebene..ich musste bachblütenzeugs nehmen und viele übungen machen... aber ich schwöre dir es hat geholfen:) in mathe bin ich zwar nach wie vor ne niete aber ich hab keine lernblockaden mehr.

in welchem bundesland und welchem bezirk wohnst du denn? sollte es in NRW sein und nahe beim münsterland sein, dann kann ich dir frau wertheim nur empfehlen. eine klasse frau die wirklich weiß was sie tut!:)

ich kenne das ganz genauso. aber red dir das jetzt nicht so richtig ein, und steigere dich nicht hinein. lies meinen kommentar zu arrqes rat. wäre gut, wenn du alle 14 tage(damit es nicht superteuer wird) nachhilfe, einzeln, hättest. alternativ könntest du nach einem schüler/in suchen, der mathe gut beherrscht. 10 euro pro 60min.-std.? ob deine eltern dir damit beistehen würden? mir hat diese matheblockade schulisch fast das genick gebrochen! wenn du 1x in der woche auf jemanden zählen könntest, der dir das fach 'entwirren' kann, hättest du sicher auch gleich ein besseres gefühl. man merkt ja, wie sehr dich das belastet, und diese belastung kommt zu einer eventuellen kleinen (bestimmt!) matheschwäche noch obendrauf! wohl denen, deren eltern ein paar euro für nachhilfe übrig haben...

Früher war das bei mir so: Wenn ich nur eine Aufgabe zu Gesicht bekommen habe, die mit "Beweise...!" angefangen hat, war es bei mir schon zu Ende. Sei tapfer und akzeptiere Deine Unvollkommenheit!

Physik Studium(Textaufgaben)

Hallo Community Ich habe eine Frage,doch zunächst eine Erklärung. Nach langem hin und her überlegen habe ich mich für ein Physik Studium entschieden,doch jetzt kommt das Problem ich bin zurzeit in der 13.Klasse und habe Mathe als LK,doch leider stehe ich dort 4(Note nicht Punkte). Ich lerne Mathe und kann alles gut Nachvollziehen,doch wenn es um Textaufgabe geht scheitere ich und da leider unser ganzer Mathe Unterricht praktisch aus Textaufgaben besteht bin ich auf eine 4 gekommen. Jetzt komme ich zu meine Frage:Arbeitet man im Physik Studium mit vielen Textaufgaben. Wenn es nur um Logisches Verständnis und um Formeln geht dann wäre es Perfekt. Ich habe bereits der Fachschaft eine E-Mail geschrieben,doch leider keine Antwort bekommen also habe ich mir gedacht ich frage mal hier nach. Danke für die kommende Antwort

...zur Frage

Wie kann ich Mathematisches Verständnis- bzw. Interesse an Mathematik entwickeln?

Hallöchen. Die Frage steht oben.

Zu meiner Peron muss ich sagen, dass ich schon eher der naturwissenschaftliche Typ bin, also interessiere mich für Chemie, Biologie und auch selbst für Physik. Habe auch in allen Fächern eine 1. Deshalb hab ich auch überlegt meine Zukunft in die Richtung zu planen, wie ein naturwissenschaftliches Studium.

Mathematik ist ja sozusagen die Sprache der Naturwissenschaften und wird auch als solche genutzt.

Doch irgentwie kann ich mich mit Mathematik nicht anfreunden. Ich habe in Mathe nur eine 3, und schreibe, wenn überhaupt, pro Halbjahr (auf der Realschule) einmal eine 2, selten in Geometrie auch schon mal eine 1.

Jetzt werde ich nach den Ferien, die Oberstufe besuchen.Die Mathematik soll immer schwerer werden, und auch spätestens im Studium komme ich um die Mathematik nicht herum.

Hat jemand eine Idee, wie ich Interesse an Mathematik entwickeln kann, oder ist es so wie man es immer hört, also --> entweder du kannst sie, oder du kannst sie nicht. Ein Zwischending gibt es nicht.

Über Tipps, Erfahrung würd ich mich echt freuen! Danke im Voraus

** PS: Hat jemand Buchempfehlungen über das Thema? Also was interessantes, was einem die Mathematik schmackhaft machen soll? :D**

...zur Frage

Timer berechnen?

Ich soll folgende Aufgabe lösen:

Welchen Teilerfaktor und welchen Reload-Wert braucht ein Timer T3, der mit einer Eingangsfrequenz von X MHz betrieben wird, für
1.) eine Wartezeit von Y msec ?
2.) ein symmetrisches periodisches Signal von Z Hz ?
Geben Sie die entsprechenden Formeln an.

Ich finde allerdings in meinen Unterlagen überhaupt nichts dazu und auch eine Recherche im Internet hat wenig gebracht. Anscheinend gibt es Tabellen, die einem je nach Eingangsfrequenz des betriebenen Timers gewisse benötigte Werte liefern, aber wie berechne ich die dann, wenn ich nicht mal die Formeln kenne?

...zur Frage

Es ist eine Physik aufgabe: Geg: v= 90km/h s=400m m=120000 kg Ges: F Wie kann man denn das rechnen mit sen formeln und so?

...zur Frage

Hey, in einer Aufgabe sollen wir den Spannungsabfall berechnen. Gibt es da bestimmte Formeln dafür? Oder wie geht das?

Physik - Parallel u. Reihenschaltungen - Spannungsabfall

...zur Frage

Mathematik Prozentrechnung Formeln?

Ich habe folgendes Problem...
Ich lerne seid ein paar Tagen schon die Prozentrechnung und habe alles bis auf die Formeln verstanden.
Ich verstehe nicht in welcher Aufgabe ich welche Formeln benutzen muss.
Beispiel :  Es wird Geld angelegt: 3% Zinsen, 2000 Euro für 1 Jahr angelegt. Berechne die Zinsen.
Es werden ja jetzt nach den Zinsen gesucht.
Woher weiß ich jetzt welche Formeln ich anwenden muss ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?