Blockade gegenüber Männern?

6 Antworten

Vll. bist du einfach ein Gruppenmensch :) und einzeln wie du sagst eher schüchtern und etwas unsicher, ist aber nicht schlimm... bisschen Schüchternheit ist doch süß.

Wenn du ein Date hast, dann frag einfach bissl was, worüber er dann etwas erzählen kann. Also keine Fragen die er mit "Ja" oder "Nein" einfach beantworten kann.

Und wenn du aufgeregt bist, dann sag es ruhig einfach :)  "ich bin etwas aufgeregt"  vll. sagt er dir dann das er auch aufgeregt ist und das lockert dich bestimmt auch etwas auf. Oder auch wenn du nicht weißt über was du reden sollst, sag es ihm einfach. "Ich hab mich schon sehr auf unser Date gefreut und jetzt weiß ich doch tatsächlich nicht über was ich reden soll"  Kein Mann wird dich dann im Stich lassen :)

Einfach ehrlich und lustig sein, ich denke das lockert jede Situation auf.

LG

 

Da kann man dir nicht wirklich helfen.
    
Du musst halt auf immer mehr Dates gehen bis du es schaffst mehr zu reden.
    
Du sagst das du wenn du mit einem Mann alleine bist nicht gescheit reden kannst. Ist das auch wenn du eine neue Frau kennen lernst? Oder wenn du alleine mit einem Kind/Jugendlichen bist?

Hm ja, generell ist das bei allen Leuten, die ich neu kennenlerne so, bei Männer einfach am schlimmsten und längsten.

0

Okay, das Problem haben viele Frauen, aber auch einige Männer.
    
Du bist erst 20, und hast noch Zeit um dich zu überwinden mit neuen Menschen zu reden.

0

Achja hast du das Problem auch wenn du eine neue Person über einen Chat kennen lernst? Oder kannst du da normal chatten.

0
@Hairgott

Nein, wenn ich mit jemanden online schreibe, habe ich das Problem überhaupt nicht..

0

Dann stell dir das Sprechen wie einen Chat vor. Ich weiß nicht ob das klappt, aber kannst es mal probieren.

0

Vaterbeziehung ist oft die Ursache. Überlege welche Männer Dich am wenigsten einschüchtern und lasse Dich nur auf diese ein. 

Woher kommt die Unsicherheit in englischen Gesprächen?

Hallo,

ich m18 bin seit kurzem irgendwie ziemlich unsicher frei Englisch zu sprechen, das heißt, dass ich teilweise in Gesprächen nicht mehr weiß was ich sagen soll bzw. wie ich es ausdrücken soll. Ich würde es in diesen Momenten wie eine Blockade beschreiben. Eigentlich beherrsche ich die englische Sprache und kann sie beim Zuhören auch ziemlich gut verstehen, vor allem weil ich durch meinen Vater relativ früh in meiner Kindheit in Kontakt gekommen bin, aber irgendwie bin ich vor allem im frei sprechen unsicherer geworden habe ich das Gefühl. Schulisch war ich eigentlich bisher immer sicher beim freien Sprechen im Unterricht und auch die beiden mündlichen Prüfungen, die ich bisher in dem Fach hatte, habe ich gemeistert. Ich hatte zumindest bis zu diesem Schuljahr keinerlei Problem mich auszudrücken und gelte in diesem Fach im Vergleich zu vielen eher unbegabten Schülern in der Stufe durchaus als begabt. Ich war sogar drei Mal in Großbritannien und anderem Ausland wo alles gut geklappt hat. Nun ist es so, dass ich seit diesem Jahr einen neuen Englischlehrer habe, der im Vergleich zu meinen vorherigen Lehrern eine andere Einstellung hat. Er hat sich definitiv nicht das "falsche" Fach ausgesucht, geschweige denn, dass er nicht dazu in der Lage ist den Stoff zu vermitteln, aber er hat schon eine äußerst lockere Einstellung und legt zumindest nach meinem Empfinden eher weniger Wert auf die mündliche Komponente. Er ist also durchaus sympathisch, aber er macht halt generell wenige Angebote für mündliche Beteiligung und ist eher der gesprächige Typ. Kann es also vielleicht sein, dass die Unsicherheit daher kommt, da das Sprechen der Sprache zu selten angewendet wird und das meine Sprachkompetenzen deshalb quasi "anrosten" und ich deshalb dieses Gefühl habe? Ich bin ja nach wie vor überzeugt, dass ich dazu in der Lage bin mich englisch auszudrücken, aber im Moment befinde ich mich irgendwie in einem Loch? Kennt ihr vielleicht ähnliche Situationen und wie würdet ihr das bewerten?

...zur Frage

Ich bin völlig unentschlossen?

Hallo! Ich brauche eure Hilfe. Ich bin 18 Jahre und weiblich und hab jemanden kennengelernt, der optisch total mein Typ ist und auch charakterlich gut zu mir passen würde. Wir verstehen uns gut und hatten auch schon was miteinander. Allerdings kommen keine richtigen Gefühle bei mir auf, wobei ich mir das so sehr wünschen würde! Ich fühle mich irgendwie noch nicht so bereit für eine Beziehung, bitte verurteilt mich jetzt nicht aber ich flirte auch sehr gerne und viel, hab mit vielen Männern Kontakt, geh mit einigen auch essen (ich hab mit denen aber nichts, treffe mich nur oft) und wäre ich in einer Beziehung müsste ich das aufgeben und das möchte ich irgendwie nicht, sollte ich so weitermachen wäre es unfair meinem Freund gegenüber. Denkt ihr ich soll es probieren? Oder auf mein Gefühl hören? Aber es fällt mir einfach schwer, weil er der perfekte Mann wäre.

...zur Frage

Warum denken die meisten Frauen sie seien schlauer als sie es sind?

Hi, bitte nicht falsch verstehen, von meinen gesamten Lehrer/innen ist es eine Frau die ich von der Intelligenz am höchsten einschätzen würde. Zudem habe ich großen Respekt gegenüber Frauen wie auch natürlich auch gegenüber Männern, ABER woher kommt es, dass Frauen sich manchmal so krass überschätzen?? Also ich war bis jetzt in wirklich vielen Schulen. Naja und immer ist mir aufgefallen, wirklich immer, dass es Frauen gibt, die denken die seien in einem Gebiet besser, als Sie es sind. NATÜRLICH ist das nicht bei jedem Mädchen der Fall, aber meiner Ansicht nach bei echt vielen, woher denkt Ihr kommt das, dass Frauen denken Sie seien schlauer als sie es wirklich sind und sich maßlos überschätzen????? Ich mein, dass kann ja nicht von irgendwoher kommen, dass sich jede 2 Frau auf der Straße für hyperintelligent hält? Liegt es vielleicht daran, dass diese Frauen sich vor den Männern bewiesen wollen? Oder woher denkt ihr kommt das, nicht falsch verstehen frage nur aus interesse.

...zur Frage

Vorurteile Männer Frauen

woher stammen eigentlich die Vorurteile gegenüber Männern oder Frauen muss es wissen weil wir im Moment dieses Thema in der Schule haben und ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir helfen könntet

...zur Frage

Mitarbeiterin im Einzelhandel?

Hallo also ich arbeite in einem Kleidungsgeschäft als Aushilfe. Gestern als ich den Laden verlassen wollte, weil ich Feierabend hatte - hat es im Ausgang angefangen zu piepsen. Ich hatte halt meine PEP-Karte in der Hand, weiss aber jetzt auch nicht ob die Karte das Piepsen ausgelöst hat. Und klar war mir das in dem Moment gegenüber meinen Kolleginnen und meiner Chefin peinlich. Wisst ihr vielleicht was das Piepsen ausgelöst haben könnte ?

...zur Frage

Wie erkenne ich echtes interesse von jemandem an mir?

Ich bin immer sehr skeptisch und ich hab das gefühl die menschen, die sich für mich interessieren, wegzustoßen. Besoders bei Männern. Ich halte sie sehr lange auf abstand. Also nicht so sehr, dass ich nie mit ihnen spreche oder mich mit ihnen treffe. Sondern eher auf die Nähe und intimität bezogen. Und immer dann wenn ich mir sicher bin, ist das interesse von seiner seite aus weg. Und ich komme mir wie der letzte Idiot vor. Ich fühle mich halt am anfang sehr bedrängt und habe angst verletzt zu werden. Deswegen sag ich meistens auch gleich am anfang: habe geduld, mit mir ist es kompliziert. Ich bin nicht sicher, ob ich eine Beziehung will. Ich muss dich erst kennenlernen. Dann geben sie sich halt für kurze Zeit mühe, aber bedrängen mich oder wollen mich davon überzeugen mit ihnen zu schlafen. Dann gehe ich natürlich eher auf abstand. Und das dilemma beginnt von neuem. 🙄😖 Woher weiß ich denn, ib sein interesse echt ist? Und wenn sich jemand 4 tage nicht meldet, obwohl er davor mir täglich geschrieben hat, zeigt doch nur, dass ich ihm egal bin oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?