Blitzschlag: Wenn man bei einer Verteilerdose den roten Knopf aus austellt,bringt das überhaupt was?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kommt jetzt auf die größe der Überspannung drauf an. Aber bei nen netten Treffer (donner und blitz ist egal, nur die direkten und indirekten einschläge) kann es überspringen.

Was auch oft vorkommt, z.B. bei meiner Freundin. Ihr PC war ausgesteckt, aber sie war per Kupfernetzwerk mit dem router verbunden und dan kam die überspannung übers telefonnetz/netz und das Mainboard war im a*. Bedenke, bei wichtigen geräten, alle zuleitungen, die el. Strom leiten physikalisch zu trennen.

Donner ist Schall und Blitz ist Elektrizität.
Da ist nichts EGAL.

0
@JoGerman

Ich habe nie das Gegenteil behautet. Donner ist die folge aus der Entladung, das Entscheidende ist, wo die Entladung stattfindet.

0
@r0x726f6f74

Du hast nie das Gegenteil behauptet??
Dann habe ich dein "donner und blitz ist egal" wohl falsch verstanden.
Lies doch mal oben in deinen Klammern nach.
Immerhin wurde vom Donner noch keiner erschlagen und dass für die Entladungen der Blitz verantwortlich ist, ist wohl unumstritten.

Dass die optische Sichtbarkeit des Blitzes nur Licht ist, ist klar und hier nur Korinthenkackerei.
Es dürfte jedem bekannt sein, dass mit dem Wort Blitz (in Zusammenhang mit Gewitter) nicht nur das aufblitzende sichtbare Licht, sondern die Entladung selbst gemeint ist.
BTW Vielleicht machts du eine Umbenennungs-Eingabe bei den Sprachwissenschaftlern der Nation.
"Blitzschlag" würde dann warscheinlich "Ladungsausgleichsverletzung" heißen, denn Blitz ist ja nur ein Licht.

0
@JoGerman

Es war auch auf die Entfernung des Gewitters bzw Differenz zwischen dem Hören des Schalls und dem Sehen des Lichts bezogen, eben dass es nicht relevant ist, ob das Gewitter direkt über dem Haus ist.

Aber das "und" in meiner Aussage ist nicht wirklich relevant.

0

Wenn der Blitz wirklich voll einschlägt, dann nützt es überhaupt nichts, denn der überspringt die kurze Distanz an den Schaltkontakten mit Leichtigkeit. Hier hilft wirklich nur "Stecker ziehen"!

Nee, da haut ein Blitz bzw. Überspannung drüber. Auf jeden Fall Stecker ziehen.

Ja, das kann die Ausbreitung einer Spannungsspitze verhindern.

Wenn der Blitz da direkt einschlägt, ist ihm ein Meter fehlender Draht allerdings egal ...

Was möchtest Du wissen?