blitzhypnose vom internet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schwierig wird es sein, Deinem Cousin den Unterschied zwischen seinem Handeln und Deinem Handeln begreiflich zu machen. Zugegebenermaßen ist da einer, aber - und das wird Dir nicht schmecken - aus meiner Sicht ist er nur marginal.

Dass Du mit 16 andere Leute hypnotisierst und gleichzeitig ihm beibiegen willst, dies mit 15 nicht zu tun, hat schon ein Gschmäckle. Vermutlich hast Du schon geahnt, dass ich so oder so ähnlich denke und deswegen meine Frage nach Deinem Onkel nicht weiter beantwortet.

Ich kenne keinen seriösen Hypnose-Ausbilder in Deutschland, der Personen unter 18 in Hypnose unterweist. Und dies hat gute Gründe, die Deinem Onkel offensichtlich nicht bekannt oder egal waren. Beides spräche nicht für seine Ausbilder-Qualitäten.

Aber Hauptsache, Du kannst anderen Menschen in der Psyche rumspielen. Wenn Du schon nicht so vernünftig bist, dies zu lassen, kann ich das angesichts der typischen Pubertäts-Symptome noch nachvollziehen, bei Deinem Onkel fehlt mir da jedes Verständnis dafür, dass er Dich unterwiesen hat. 

Den Stern werde ich dafür nicht bekommen, aber ich rechne mit einigen DH. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackman66y
25.01.2016, 00:45

ich mache das nicht aus spaß ich helfe dabei anderen 

auserdem hat mein couser nicht das wissen dazu ich hingegen mache das schon seit 2 jahren und mit einer aufsicht und ich mache das nur ganz selten

0

Wie hast Du denn angefangen? Muss man da länger warten als 1 Monat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackman66y
19.01.2016, 19:58

naja man sollte das ja mit einem aufsicht machen der sich damit auskennt ich habe das mit aufsicht innerhalb von 2-3 monaten hinbekommen

0

du hast mit 15-16 auch niemanden zu hypnotisieren, wenn du nicht ordentlich ausgebildet bist. und das bist du nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?