blitzerschulden

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Die nächste Mahnung wird teurer und wenn Du Dich weiterhin weigerst, erfolgt ein Verfahren und das Ganze wird noch teurer. Je länger Du mit dem Bezahlen wartest, desto mehr kostet es Dich letztendlich.

Ein bekannter von mir hat letztens ein Schreiben bekommen (nach viel, sehr teuren Mahnungen), dass wenn er jetzt nicht innerhalb von 2 Wochen bezahlt, muss er die Strafe im Gefängnis absitzen.

ob du Zeit sparen willst oder verpeilt hast auf den Tacho zu sehen interessiert nicht - du wurdest geblitzt und hast eine Geldstrafe bekommen. du musst die natürlich nicht gleich bezahlen, die trägt Zinsen und Zinseszinsen und eh du dich versiehst ist die so richtig fett angewachsen. du musst nur irgendwann sehen, dass du sie bezahlst bevor dann auch noch dein Führerschein weg ist.

Du wirst zehlen müssen ob Du willst oder nicht. Das nächste mal fahr eher los. Die werden sich das Geld schon holen.

Zuerst bekommste wohl ein Verwarnungsangebot (wenn du nicht zuuuu schnell warst). Wenn du das nicht bezahlst, bekommste einen Bußgeldbescheid und wenn du den nichbt bezahlen willst, kann man dich in den Knast stecken (Erzwingungshaft) aber zahlen musst du trotzdem!!!! -->> Gerichtsvollzieher usw..

tja, zu schnell fahren ist zu schnell fahren, ob du etz zeit sparen oder nur die karre auf maximum beschleunigen wolltest, ist der polizei herzlich egal, zahlen ist das die zeitsparenste lösung

Warum du zu schnell gefahren bist, interessiert nicht. Du solltest zahlen, bevor die Schulden immer weiter ansteigen.

Es wird teuer!
Ob sich das wegen der paar Minuten lohnt? ;-P

keine Sorge, die holen sich schon ihr Geld.

Dann wird ein Verfahren eröffnet und das Ganze wird NOCH teurer für Dich.........

es wird mit jedem Schreiben teurer

cool, hat die Polizei jetzt schon Blitzer und Mahner.....

Was möchtest Du wissen?