Blitzerfoto - 2 Autos sind mit auf dem Foto? Ungültig?

8 Antworten

also eigentlich werden doch eh zwei Fotos geschossen, dann erkennt man ja auf dem zweiten, welches Fahrzeug weiter vorne ist und damit das schnellere und damit den Blitzer ausgelöst hat. Allerdings kann es aber auch sein( ist mir passiert), dass das Auto, dass man (zu schnell) überholt, die Nummernschilder verdeckt, da hat man dann natürlcih unheimlich Glück...

wenn es eine stationäre anlage war, wird die geschwindigkeit für jede spur separat gemessen, dann hast du keine chance mit dem widerspruch. wenn mobil gemessen wurde, könntest du es versuchen.

habe gerade in deiner frage gesehen, dass es sich um eine piezomessung gehandelt hat. bei dieser messung wird jede spur separat gemessen, du wirst also kaum eine chance haben!

0

dass man bei 2 oder mehreren autos auf einem blitzfoto nicht nachweisen kann, wer den blitz ausgelöst hat, gehört ins reich der vergangenheit. heutzutage ist es durchaus möglich, auszulesen, welches fahrzeug vom radarstrahl erfasst wurde bzw. den blitz ausgelöst hat. sofern du rechtsschutzversichert bist ( ggf. über den ADAC) solltest du einen verkehrsanwalt beauftragen akteneinsicht zu bekommen.

Was möchtest Du wissen?