blitzer wegen dichtem auffahren

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde jetzt erstmal warten, bis du den Bescheid von der Bußgeldstelle bekommst. Dann kannst du sehen, was dir vorgeworfen wird und ob es für dich Konsequenzen geben wird. Dann kannst du immer noch Einspruch gegen den Bescheid einlegen und zur Not einen Anwalt nehmen. Kleiner Tipp: schreibe dir deine Aussage auf, dann kannst du später keine Einzelheiten vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist das mir jmd. ziemlich dicht aufgefahren ist

Was ändert das an der Tatsache dass du bei rot über dei Ampel bist? Willst du jetzt dem die Schuld geben weil du dich nicht getraut hast zu bremsen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bloodyspoon
06.02.2015, 12:54

Du hast das genau richtig erfasst. Ich weiß nicht ob du schon mal in der Situation warst aber ich hatte vllt. 2 sec Zeit zu entscheiden. Da schien mir zu versuchen noch über die Ampel zu kommen, die beste Möglichkeit. Was sich jetzt als falls rausstellt, das nächste mal weiß ich es besser.

0

Wenn ich dich richtig verstehe willst du eine "Ermäßigung", weil dir jemand zu dicht aufgefahren ist ??

Sorry, aber so etwas gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bloodyspoon
06.02.2015, 12:57

Ermäßigung auf einen Blitzer, den werde ich mir merken. Nicht falsch verstehen.

1
anstatt voll auf die Eisen zu gehen.

Das Provozieren eines Auffahrunfalls wäre dich weit teurer gekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crack
06.02.2015, 16:02
Das Provozieren eines Auffahrunfalls wäre dich weit teurer gekommen.

Was hat das korrekte Anhalten bei Gelb und noch vor Rot mit dem Provozieren eines Auffahrunfalls zu tun?

0

Was möchtest Du wissen?