blitzer gezahlt, Geld abgebucht, Problem bei der bank?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach der Zustellung des Bußgeldbescheids hast du zwei Wochen Einspruchsfrist und nach Rechtskraft nochmals zwei Wochen Zeit für die Überweisung, insgesamt also vier Wochen ab dem Tag der Zustellung. Und selbst dann werden dir noch ein paar Tage Gnadenfrist gewährt, bevor die erste Mahnung kommt. Es kommt also darauf an, wie knapp du überwiesen hast.

Falls der Betrag deinem Konto nicht wieder gutgeschrieben wurde, ruf bei der Behörde an und frag, ob mittlerweile Geld eingegangen ist. Wenn nicht, musst du es eben nochmal überweisen. Die Nachforschung bei der Bank würde ich erst zum Schluss machen, es geht jetzt schließlich vorrangig darum, Mahngebühren zu vermeiden.

Wenn die Bank dir Überweisung abgelehnt hat, dann ist der Bußgeldbescheid nicht bezahlt. Fristüberziehungen werden teuer.

Mach die Überweisung noch mal und denk an den Verwendungszweck... Und kontrolliere die IBAN und BIC, vielleicht waren die auch falsch.. Hoffe deine Frist ist nicht abgelaufen

Was möchtest Du wissen?