Blitzer Foto nicht Erkennbar radarfoto

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

erst einmal zeugnisverweigern und dann auf ein fotosatz am besten auf fotopapier bestehen, meistens wirst du es bekommen und wenn man es immer noch nicht erkennen kann. sag einfach du kannst es beim besten willen nicht erkennen aber würdest helfen wenn du könntest und dann muss man sehen

Kein Problem, dann antworte der Bußgeldbehörde doch einfach, dass ein Fahrzeugführer auf dem Foto nicht erkennbar ist. Dann hat die Behörde die Qual der Wahl, wie weiter verfahren wird. Meistens ist das Originalfoto deutlich größer und von besserer Qualität, und man dürfte mehr erkennen. Wenn nicht - ist der Fall sowieso einzustellen - dann hat deine Raserfamilie mehr Glück als Verstand gehabt.

du kannst darauf hinweisen, dass DU NICHT gefahren bist. da mit sicherheit nur ein direkter verwandter für die geschwindigkeitsübertretung in frage kommt, bist du nicht verpflichtet angaben zu dieser person zu machen. das kann dir NICHT zum nachteil ausgelegt werden. die beweisführung wer gefahren ist, liegt nicht bei dir. du als kfz-halter, da könnte es allerdings passieren, dass man dir ein fahrtenbuch auferlegt. das ist aber eher unwahrscheinlich.

Widerspruch einlegen, Anwalt suchen und auf Gerichtsverfahren freuen. Bekommst evtl. Fahrtenbuchpflicht.

Wenn du ein Fahrtenbuch führen musst, ist das sehr unangenehm.

Die Kinder sind in der Probezeit, du bist Berufskraftfahrer.

Normalerweise macht es der Mutter nichts aus, wenn sie mal ein paar Punkte hat.

Aber , wenn jemand mit 100 km/h iinnerorts erwischt wird, sollte man ihm den Führerschein für längere Zeit abnehmen. Wenn du das warst, bist dann ( zu Recht ) deinen Job los.

in der regel ist es so, das der halter des fahrzeugs dafür verantwortlich ist... egal, wer gefahren ist...

Alexuwe 31.01.2013, 16:14

In D. Gint es keine Halterhaftung

0

Kannst du machen, darfst dafür aber höchst wahrscheinlich zukünftig über jede Fahrt mit dem Auto Buch führen.

Klar , wenn keine Person erkennbar ist das möglich ! Kann aber auch sein damit du die Auflage bekommst Fahrtenbuch zu führen ! Das Vergehen muss der Person nachgew. werden Lg

Mich interessiert hier nur eins: weißt Du denn wer gefahren ist? 100 in einer 50er Zone?
Nicht zu fassen sowas.

2critical 31.01.2013, 16:21

ich fahre eigentlich nicht soo schnell also 50kmh sind schon hart

0

Was möchtest Du wissen?