Blitzen im Lüfter des Akkuschraubers/-bohrers PSR 12 von BOSCH

Wo das Blitzen auftritt (Bohrer an->Bohrer aus->Lichtblitz) - (Technik, defekt, Elektrizität)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die sogenannten Kohlebürsten sind Kontakte die den Strom auf die innere Achse des Motors (Läufer) übertragen. Weil sich der Läufer eben dreht darum gibts beim beschleunigen und abbremsen funken. Das ist eine Spannung von nicht mehr als ca.12 Volt Gleichstrom. Selbst wenn sich der Strom aus unerklärlichen gründen auf die Bohrer Spitze übertragen würde dann würdest du ihn nicht spüren weil viel zu gering.

Es handelt sich um das so genannte "Kollektorfeuer". Ist bei Gleichstrommotoren in der Regel vollkommen normal. Bei Gleichstrommotoren befinden sich die Elektromagneten auf dem Rotor und die Permanentmagneten auf dem Stator. Der für den Betrieb der Elektromagneten erforderliche Strom wird über Kohlebürsten auf den Rotor übertragen. An der Kontaktstelle erhitzt sich der Kohlenstoff und "verbrennt" (allerdings sehr langsam), deswegen sind die Kohlebürsten irgendwann auch hinüber.

das macht nichts, ist bei unserer bohrmaschiene genau des gleiche, da passiert deswegen überhaupt nichts, die bohrt genauso weiter :)) also keine sorge

Was möchtest Du wissen?