Blitze (Fliegende Mücken) vor den Augen

4 Antworten

Wenn es sich um kleine schwarze Punkte handelt, die nach schnellem Kopfwenden langsam durch das Gesichtsfeld wandern, dann sind es meist Bluttröpfchen im Glaskörper des Auges, die irgendwann nach unten sinken und resorbiert werden; größere und häufig wiederkehrende Erscheinungen (z.B. auch Lichtblitze) sowie andere Verfärbungen - besonders aber schwarze Flächen im Gesichtsfeld (meist auch nur im Gesichtsfeld eines einzigen Auges)sollten schnellstens dem Augenarzt vorgetragen werden

vielleicht noch zweiten Augenarzt aufsuchen um sicher zu gehen meine freundin hatte ne netzhautablösung da kannste erblinden also die sache ruhig ernst nehmen und beobachten

Werde ich auch machen,

0

ich hab das auch aber die verschwinden nach kurzer zeit ^^ hab mir noch nie gedanken drüber gemacht xDD

Blitze vor den Augen, Rußregen und visual snow?

Nabend, also mein Problem steht ja oben schon zur hälfte. Diese ganzen "Symptome" habe ich, ich war jetzt bei 3 verschiedenen Augenärzten und keiner hat eine Netzhautablösung vestellen können... Habt ihr zufällig eine Ahnung zu was für einem Arzt ich gehen muss, falls das wirklich nichts mit meinen Augen zu tun hat?

...zur Frage

Ich sehe seit 7 Monaten Blitze. Handelt es sich um eine Netzhautablösung?

Hey ihr,

Ich steiger mich da gerade mal wieder in etwas hinein... Ich habe vor ca. 7 Monaten blitze bei augenbewegungen bemerkt, die immer an der gleichen stelle auftreten, wenn ich die augen ruckartig bewege.

Habe jetzt gelesen, dass das symptome einer netzhautablösung sein können. Da ich das ja aber schon seit über einem halben Jahr habe, kann das doch nicht so akut sein, oder?

Bitte versetzt mich jetzt nicht noch mehr in panik... Hat jemand Erfahrungen damit?

Kann sowas auch andere Ursachen haben?

...zur Frage

Sehe in letzter Zeit öfter fliegende Mücken vor den Augen- was bedeutet das?

In letzter Zeit sehe ich immer mal wieder Mücken vor den Augen, die quer durchs Bild ziehen. Weiß nicht, wie ich es sonst beschreiben soll. Woher könnte das kommen? Habe es nicht dauernd, aber doch so, dass es auffällt.

...zur Frage

vitrocap erfahrungen

Hallo Zusammen, ich bin 59, und seit mehr als 20 Jahre hatte ich auf mein linke Auge die sogenannte "Fliegende Mücken",das habe ich nicht wahrgenommen nun habe ich auf mein Rechte Auge auch bekommen, wobei wenn ich Nachts oder im dunkeln bin, sehe ich durch den Kopfbewegung nach links blitze. Ich war beim Augenarzt, und Er sagte, dass ich keine akuten Netzhautprobleme habe, Ich möchte gerne wissen ob irgendjemand Erfahrung dazu hat, ob durch den Medikament "Vitrocap" besser werden kann. , etc, etc

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?