Blitzableiter? Trz ins Haus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, können sie durchaus. Vor allem dann, wenn der Blitzableiter fehlerhaft ist.

Auch schützt der Blitzableiter nicht vor Überspannungsschäden an elektronischen Geräten - daher bei Gewitter immer von allen Geräten sämtliche Stecker ziehen, was von Außen kommt (Stromnetz, DSL/Telefon, Antenne - auch bei Kabel TV...)

eher unwarscheinlich aber kann wahr sein , vor paar jahren wurde ein Blitz ins Haus ( Mehrfamilienhaus) nich so weit von mir geschlagen obwohl Blitzableiter vorhanden war , der ganze Blitzableiter war verschmolzen teilweise verdampft , alle Elektrogeräte waren kaputt und totale stromausfall. Blitze haben mehrere millionen Volt , und Amper ,

ganz unmöglich ist es nicht, aber es ist unwahrscheinlich, da sich der blitz immer die höchste stelle sucht, und eine die auch gut leitet, das ist dann ja der blitzableiter

Eichbaum1963 10.06.2014, 00:19
da sich der blitz immer die höchste stelle sucht

Zwar meistens aber nicht immer. ;)

0

Es ist nicht unwahrscheinlich... Es ist unmöglich. Kannst etwas über Faradyscher Käfig googlen^^

Eichbaum1963 10.06.2014, 00:19

Von wegen unmöglich! Der Blitz sucht sich seinen eigenen Weg auch mal am Blitzableiter vorbei... Und wenn der Blitzableiter fehlerhaft ist erst recht. ;)

Und ein Haus mit Blitzableiter ist sicher kein Faradayscher Käfig - dafür ist der viel zu grobmaschig.

0
Eichbaum1963 12.06.2014, 21:45
@Guppy100100

Ein Auto sieht zwar nicht aus wie ein Käfig ist aber ein Faradayscher Käfig, weil es komplett geschlossen ist - im Gegensatz zu einem Haus mit Blitzableiter. ;)

0

Sehr unwahrscheinlich wenn alle Fenster zu sind und alle Elektrogeräte aus sind

Was möchtest Du wissen?