Blitz in Schwimmbecken?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich denke, das es gut wäre, wenn euch ein Arzt nochmal abchecken lässt. Ich denke aber, das alles ok mit euch ist und das vorhin nur der Schock war den Blitz gesehen zu haben, denn eigentlich müsstet ihr schon längst tot sein.

LG Appecrime

P.S.: Geht bei schwerem Regen einfach aus dem Becken raus, denn es hätte schlimmer ausgehen können :)

Na ganz so binär ist das auch nicht, gibt schon öfter mal nicht tödliche Verletzungen von Blitzeinschlägen. Aber Sorgen müsst ihr euch jetzt jedenfalls keine mehr machen, wenn ihr keine Beschwerden habt. 

Der Blitz hat wahrscheinlich nur in der Nähe eingeschlagen und nicht im Becken sonst könntest du das jetzt höchstwahrscheinlich nicht mehr schreiben. Der Schwindel und das zittern kam wahrscheinlich nur von der Aufregung. Ich glaube ihr könnt relativ beruhigt sein. 

Warscheinlich war es die Aufregung/Schock
Denn wenn er ins Wasser eingrschlagen hätte, wärst du tod

ruf den Notarzt oder fahrt in ein Krankenhaus die neben Wirkungen können später spürbar werden .

Die Nebenwirkungen von Blitzeinschlägen im Wasser sind Tod. Das Zittern nennt man schock also ein Arztbesuch ist nur nötig wenn das Zittern garnicht aufhört

0

Wäre der Blitz im Wasser gelandet..würden wir hier nicht mehr schreiben...das hätte für dich und alle weiteren Beckeninsassen finale Konsequenzen gehabt..wirklich "final".


Geht am besten Mal zum Arzt. So schlimm kann es nicht gewesen sein sonst wärt ihr schon tot

Was möchtest Du wissen?