Blitz eingeschlagen, was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, ein Blitz der in Überlandleitungen oder in Hausleitungen (wenn bei Euch der Strom noch über Dachständer ins haus kommt) kann alle ans Netz angeschlossenen Geräte zerstören. Deshalb ziehen manche Leute auch alle Stecker raus, wenn ein Gewitter sich nähert.

Es ist aber anzunehmen, daß nur an der nächsten Umspannstation einige Sicherungen raus geflogen sind. Da heißt es warten bis Euer Stromversorger das wieder behoben hat und Euch wieder ans Netzt nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerMonkhLP
07.06.2016, 18:34

Alle Sicherrungen bei mir sind oben/an.

Die Nachbarn haben Strom, falls das was mit der Unspannstation zu tun hat.

Ich bin leider nicht dazu gekommen die Sachen auszustecken, ich muss zugeben, ich habe so ein Gewitter leicht unterschätzt :/

0
Kommentar von gerolsteiner06
07.06.2016, 18:34

Ich lese gerade: "Nachbarn haben Strom"; ja das ist dann schlecht, dann hat es bei Euch eingeschlagen. Mit Glück ist nur die Hauptsicherung rausgeflogen. Die muß ein Elektriker wieder einschalten. Mit Pech sind ans Netz angeschlossenen Geräte kaputt.

Eltern anrufen, Elektriker anrufen oder Stromversorger anrufen und um Rat fragen.

0

Es ist natürlich möglich, dass elektrische oder elektronische Geräte Schaden genommen haben, oder sogar zerstört sind. Dazu muss der Blitz gar nicht einmal direkt in das Haus einschlagen, sondern manchmal reicht auch ein Blitzeinschlag in der näheren Umgebung. Sicherheitshalber würde ich künftig die Netzstecker grundsätzlich ziehen, wenn zwischen Blitz und Donner weniger als etwa 10 Sekunden liegen.

Es ist natürlich auch möglich, dass Deine Geräte wieder funktionieren, wenn du die Sicherungen wieder hineindrückst. Dann hast Du noch einmal Glück gehabt. Ansonsten kann man nur hoffen, dass Deine Hausratversicherung auch Schäden durch Blitze abdeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann Dir wohl so Niemand beantworten. Du solltest nochmal den Sicherungskasten checken, denn bestimmt ist die Hauptsicherung rausgeflogen. Nicht alle Haushalte sind empfindlich abgesichert und wenn die Sicherungen raus sind, dann ist es schonmal ein gutes Zeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Welfenfee
07.06.2016, 18:31

Warum gehst Du nicht mal zu einem Nachbarn, wenn Deine Eltern nicht Zuhause sind, dass der mal schaut?

0

Hallo!

Also ich würde an deiner Stelle erstmal bei den Stadtwerken anrufen und nachfragen ob denen etwas bekannt ist, falls nicht werden die dir schon weiterhelfen und gegebenenfalls jemanden vorbei schicken der sich das ganze dann mal anschaut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab natürlich absolut keinen Schimmer was jetzt bei DIR genau los war.. aber ich habe eine gute Freundin, in deren Haus mal der Blitz eingeschlagen ist und erstens hat sie es auch als unendlich lauten Knall beschrieben und ja, es waren so gut wie alle Geräte kaputt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, nein, vielleicht. Niemand aus der Ferne kann dir sagen, ob der Blitz eingeschlagen ist. Du mußt dich vor Ort mit Fachleuten in Verbindung setzen. Nur sie können beurteilen, was bei dir los ist oder auch nicht.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag bei den Stadtwerken nach, die können dir Auskunft geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?