Blitz auf dem Foto entfernen

5 Antworten

Image Analyzer geht auch, aber wie hier schon richtig gesagt ist vom Grad der Überbelichtung abhängig, wie viel sich davon noch korrigieren lässt (wenn der lokale Kontrast zu gering und von den Farben zu wenig übrig ist, siehts das Ergebnis schei*e aus - zu mehr als 90% aller Fälle mit 'störendem' Blitz ist das so).

Tipp für die Zukunft: Kamera weiter weg vom Gesicht und bei Spiegel-Aufnahmen generell schräg zum Spiegel fotografieren, damit nicht der hellste Teil vom Blitz auf dem Bild zu sehen ist. Ideal ist ein Stativ (wenn auch ein Tischstativ) mit Selbstauslöser. Hier kann man bei einigermaßen heller Umgebung auf den Blitz normalerweise verzichten.

Wenn der Blitz vor deinem Gesicht ist wirst du nach dem bearbeiten auf dem Foto ein halbes Gesicht haben. Es gibt keine Software womit du einfach den Blitz wegmachen kannst und das was eigentlich an der Stelle wäre sichtbar machen kannst.

Gimp, XNView oder Photo Filter. Einfach mal den Gamma Wert und die Helligkeit anpassen, dann siehst du welcher Effekt dich weiterbringt

Quer vor deinem Gesicht ?`oha.... das wird nix, es sei dennn du bist ein erfarener Retouscheur.

Photoshop > Wegstempeln

Was möchtest Du wissen?