Blinkschaltung erklären und berechnen?

1 Antwort

Batterien Reihenschaltung entladen?

Hallo mir wurde mal gesagt das wen man z.b. 5 batterien in der Reihe schaltet das sich die einzelnen spannungswerte der batterien zur gesamtspannung addieren lassen. Aber wenn der + pol der batterie, wo elektronenmangel herrscht mit einen kabel zum minuspol der anderen batterie, wo elektronenüberschuss herscht, verbunden ist gleichen sie sich doch aus oder etwa nicht ?? anders kann ich mir das nicht erklären ?! Bitte dringend um Rat. Danke für eure Aufmerksamkeit ;)

...zur Frage

Alarmanlage mit Selbsthalterung?

Morgen haben wir Prüfung in Heidelberg.... Technik FIP. Ich habe die Alarmanlage gewählt und versteh nicht wann welcher transistor schaltet und wo der strom lang fließt. Kann mir das jemand erklären Danke im voraus. Und ist das eine astabile kippstufe?

...zur Frage

Formel berichtigen (Mischugsregel - Physik)

Also meine Frage handelt von einer Formel der "Riemannschen Mischungsregel": c1m1T1-c1m1Tm & c2m2Tm-c2m2T2

Ist das richtig? Denn ich hätte gedacht das man doch Tm und T1 genauso wie Tm und T2 tauscht ....................

...zur Frage

Thermodynamik-Aufgabe: Volumen bei adiabatischer Kompression berechnen?

In einer einfachen Wärmekraftmaschine wird 1 mol Luft (κ = 1,4) vom Zustand p1 = 1,00· 105 Pa, T1 = 283 K und V1 = 22,7 l adiabatisch auf den Zustand p2, T2 = 373 K und V2 komprimiert, dann isotherm auf das ursprüngliche Volumen V1 expandiert und schließlich isochor auf die Ausgangstemperatur T1 abgekühlt.

Ich hab zwar die Lösung (Bild), verstehe aber nich um was es sich beim Exponenten handelt. Kann mir das mal jemand erklären?

...zur Frage

Momentane Reaktionsgeschwindigkeit berechnen?

2 H2O2 -> 2H2O + O2

  • c1(H2O2) = 0.98 mol/l bei t1 = 5s
  • c2(H2O2) = 0.74 mol/l bei t2 = 15s

Die Aufgabe war es die durchscnittliche und die momentane Reaktionsgeschwindigkeit zu berechnen. Ich habe bereits die durchschnittliche gemacht. Nun bin ich mir nicht sicher bei der momentanen. Die Formel lautet ja: v=dc/dt ( bzw. in dem Fall v=(-1/2)*(dc/dt) Meine Frage ist, was ist in diesem Fall dc? Ich weiß, dass es die Konzentration ist, aber wie kann ich sie bestimmen?

...zur Frage

Netzteil statt Batterie für Mikrofon sorgt für Störung?

Ich will mein Mikrofon anstatt mit einer AA-1,5V-Batterie mit einem Netzteil betreiben. Dazu habe ich es nun an die 5V-Leitung und den Nullleiter eines PC-Netzteils(DC) mit 1118 Ohm Vorwiderstand angeschlossen (benötigte Stromstärke ist konstant 3,13 mA). Die per Multimeter gemessene Spannung und Stromstärke am Mikrofon entsprechen grob den Messwerten mit Batterie. Allerdings entstehen bei Netzteilbetrieb unerträgliche Störgeräusche(Pfeifen&Brummen). Der erneute Anschluss an Batterie sorgt für klaren Ton. Woran kann das liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?