Blinde Katze aufgrund Operation

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Habt vor allem viel Geduld mit ihm... Wenn möglich erspart ihm erst mal unnötige Wege und Treppen und schafft notfalls eine zusätzliche Katzentoilette an, die Ihr an einem strategisch günstigen Ort plaziert.( Also wenn die eigentliche Toilette im OG steht, im EG auch eine aufstellen )

Hattet Ihr ein offenes oder ein geschlossenes Klo? Wie findet eine Katze das Klo? Aufgrund des Geruchs des eigenen Geschäftes?

0

Für gewöhnlich lernen Katzen recht bald, mit ihrer Blindheit umzugehen. Sie wird bald alles wieder so tun wie vorher. Gebt Ihr einfach Hilfestellung und Zeit. Alles Liebe für Dein Tier!

Die Kleene, die bis letztes Jahr noch bei mir war, ist aufgrund ihres hohen Alters und diverser Krankheiten auch erblindet; schließe mich dem Gesagten hier nur an, um dir gut zuzusprechen.

Es quält einen erst mal sehr, das mitanzusehen, diese vermeintliche "Hilflosigkeit". Aber sie hat es in der Tat auch noch gelernt, sich mit diesem Handicap zu arrangieren (auch ohne Leine übrigens! Die Süßen sind m.E. pfiffig genug...).

Sei da also ruhig guten Mutes! Das wollte ich nur loswerden. Und wünsch´ euch alles Gute...

hattet ihr ein offenes oder ein geschlossenes Klo? Wie fand die Katze das Klo? Aufgrund des Geruchs oder aufgrund der Erinnerung?

0
@Golfsportler

...offen. Seit jeher. Für die geschlossenen fehlt mir immer ei bisschen der Platz, die sind ja sowas von "monströs"...

Ist natürlich schwer zu sagen, welche Sinne da letztlich stärker ausgeprägt wurden; ich denke, dass sich diese wunderbar schlauen und sensiblen Tiere alles zunutze machen, was ihnen noch zur Verfügung steht!

0

Meinem mittlerweile leider verstorbenen Kater hatte ich beigebracht,die Treppen hoch und runter zu gehen;an der Leine und immer den selben Weg nehmen.Beim Katzenklo ging ab und an mal was daneben.

Hast Du ein offenes Klo oder ein Klo mit Deckel benutzt?

0
@Golfsportler

Ein offenes.Man musste vor allem darauf achten,dass man nichts umstellt und alles immer an seinem Platz bleibt.Mein Kater hat zwar mit seiner Blindheit nur noch wenige Monate gelebt,aber ich glaube,er hat sie gern gelebt!

0

Unsere Mohrle,jetzt 7 Jahre alt,ist seid ihrer Geburt blind und trotzdem Freigänger!tierarzt meint,das macht ihr nichts,nur falls das Auge sich entzündet oder anschwillt muss eingegriffen werdn!

Was möchtest Du wissen?