Blinddarmentzündung provozieren :/?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Ema2612,

Deine Freundin scheint eher ein psychisches Problem zu haben, denn das was sie da behauptet, ist a) nicht möglich und könnte b) ein Hinweis darauf sein, dass sie Aufmerksamkeit sucht. Aber bitte nicht das 'könnte' überlesen, denn eine Ferndiagnose ist selbstverständlich nicht möglich.

Überlasse das Problem bitte den Ärzten und halte Dich am besten etwas zurück, denn dabei kannst Du Deiner Freundin ganz sicher nicht helfen. Du kannst sie natürlich besuchen und ihr zur Seite stehen, aber fange besser nicht an, das mit ihr zu diskutieren.

Achte bitte auch gut auf Dich selbst. Gut, dass Du so kritisch ist und Dir kein X für ein U vormachen lässt ;-) Hast Du noch andere Freundinnen? Dann vernachlässige diese bitte nicht.

Wenn Du noch Fragen hast, schreibe gerne.

Alles Liebe und Gute für Dich

Buddhishi

... und wenn sie 100 Kirschkerne gefuttert hätte, garantiert das noch lange nicht, dass auch eine Blinddarmentzündung entsteht. Es kann passieren, muss aber nicht. Meistens passieren die Kirschkerne völlig problemlos den Darm und kommen unverdaut hinten wieder raus.

Ich glaube, Deine Freundin erzählt Dir da einen riesengroßen Blödsinn.

Du solltest besser überlegen, ob diese Person so der richtige Umgang für Dich ist, denn entweder, die junge Dame hat Dich bewusst angelogen oder aber sie hat ein riesiges psychisches Problem, wenn sie wirklich die Kirschkerne absichtlich gefuttert hat.

Wer bitte will freiwillig eine Blinddarmentzündung bekommen und sich operieren lassen, nur um dann fleißig von allen Seiten bedauert zu werden. Sorry, das ist krank ... aber nicht im Bauch, sondern im Gehirn.

Ich wünsche Deiner Freundin trotzdem gute Besserung

"Die Appendix hängt wie ein Wurm am Blinddarm (Durchmesser circa 1 cm). Aufgrund der Enge im Bereich der Mündung kann es leicht zu einem mechanischen Verschluss durch Fremdkörper (beispielsweise Kirschkerne, Kotsteine, alte Narben und Knickungen bei Verwachsungen) kommen."
Quelle;
http://www.gesundheit.de/krankheiten/magen-darm/bauchschmerzen-und-bauchkraempfe/blinddarmentzuendung

Wahrscheinlich hat deine Freundin zuviel im Internet gesurft. Nicht alles was hier drin steht stimmt. Kommt mir eher so rüber, als wenn sie dir das nur so sagt. Denn sowas passiert eigentlich eher selten, dass man sich bewusst eine Appendizitis holt.

Was möchtest Du wissen?