Blinddarmentzündung oder Luft im Bauch?

6 Antworten

Hallo, ich denke, du hast eine Blinddarmreizung und immerr wenn du viel Luft im Bauch hast, drückt diese auf den Blinddarm und reizt ihn und dann tut es weh. Esse mal eine Weile keine blähenden Speisen wie Kohl, Erbsen, Bohnen, Rohkost und auch Milch säuert und kann Blähungen verursachen. Dann mache viel Sport, also viel Laufen, Radfahren, Schwimmen, Tanzen usw., damit die Blähungen weggehen. Wenn es nicht besser wird, gehe vielleicht doch noch mal zu deinem Hausarzt. Ich wünsche dir alles Gute und gute Besserung.

Eine Blinddarmentzündung kann nicht einfach so diagnostiziert werden. Selbst ein Facharzt kann das ohne eingehende Untersuchung nicht definitiv tun. In der Regel fangen die Schmerzen am Bauchnabel an, wandern irgendwann in die rechte Hälfte des Bauches über. Übelkeit und erbrechen ist auch keine Seltenheit.

Ich hatte einen Durchbruch, der sich ein paar Wochen vorher durch oben genannte Symptome angekündigt hatte und vom "Facharzt" als Verstopfung und Magen-Darm Entzündung eingeschätzt wurde... Bin ein paar Stunden am Tod vorbeigekratzt.

Auf der anderen Seite: Viele angebliche Blinddarmvorfälle stellen sich bei der OP als falsch diagnostiziert heraus.

Da bei einer Entzündung in der Regel schon leichter Druck für starke schmerzen sorgt (denk mal an einen Entzündeten Pickel! Autsch) würde ich allerdings nicht auf den Blinddarm tippen. Da liegt was anderes im argen. Oder Magen. Oder wo auch immer. Schmerzen können auch von ganz woanders her streuen.

Wirklich sicher gehen kann man nur indem man aufmacht und nachguckt :) Dr House würde mir zustimmen. Und sagen: einfach raus damit, dann wiegt man auch gleich weniger.

Bei anhaltenden Schmerzen empfiehlt sich der Besuch einer Fachklinik. Wenn es nicht der Blinddarm ist, irgendwas ist ja doch. Besser wissen als glauben. Es sei denn Du bist Gläubig, dann lege deine Gesundheit in Gottes Hand und Du wirst erlöst!

Ich hatte ja bereits eine Darmspiegelung wegen Verdacht auf Blinddarm. Darauf müsste man es dann doch gesehen haben, oder nicht? Ich habe die Schmerzen nur wenn man draufdrückt auf der rechten Seite. Oh man, du machst mir Angst!!! Eigentlich wollte ich mich jetzt nicht extra ins KA einliefern lassen, da ich noch zur Schule gehe. Mh ja ich warte noch ab und gucke ob es sich bessert, ansonsten gehe ich eben nochmal zum Arzt :/

0
@Majaxoxo

Die Angst hast Du nur weil Du im ungewissen bist. Angst machen wollte ich aber nicht. Nur darauf hinweisen das auch ausgebildete Mediziner nicht immer alles sehen und beachten. Sichergehen ist selten schlecht.

Und da Du schreibst das du seit mindestens einem halben Jahr mit Problemen zu kämpfen hast ist es langsam an der Zeit genauer nachzuschauen und wenigstens eine zweite Meinung von einem anderen Arzt einzuholen. Besser wäre aber eine Klinik, dann brauchst Du nicht noch eine dritte und vierte Meinung im laufe des Jahres. Schule ist gut, dann bist Du sicherlich Krankenversichert :)

Die Zeit macht selten etwas besser :) Ärzte manchmal schon...

Aber wie auch bei Chanan0, bei mir waren bei der Entzündung die schmerzen nach zwei Wochen unerträglich und der Bauch extrem Berührungsempfindlich.

Ich denke also nicht das Du in Lebensgefahr schwebst g Aber nachgucken lassen solltest Du das wirklich.

0

Ob es eine erneute Blindarmentzündung ist kann nur ein Arzt dir sagen.Sollten es Blähungen sein mache mal eine Darmsanierung nehme 4-6 Wochen täglich 1-2 Kaffeelöffel DaRei Fit zum Frühstück ein, das beseitigt schnell und sicher Blähungen bekommst du in der Apotheke oder schaue mal in Google. P.S ist kein Abführmittel es aktiviert den Darm ohne die Probleme eines Abführmittels.

kann es doch an einer Blinddarm Entzündung liegen?

Könnte es doch eine Blinddarm Entzündung sein ..ich hab nur noch schmerzen am unterbauch (rechten seite) meine mutter hat es auch getestet und hat unten rechts am bauch ihre finger rein gedrückt und schnell los gelassen so und es tat weh ...mir ist auch die ganzeZeit schlecht und übel durchfall habe ich und ich kriege irgendwie keine luft...die, die Erfahrung damit hatten kann es an einer Blinddarm Entzündung liegen

...zur Frage

Mein rechter Unterbauch tut mir weh wenn ich drauf drücke ich vermute es ist der Blinddarm. Ist es eine Blinddarmentzündung?

Mein rechter Unterbauch tut mir weh wenn ich drauf drücke ich vermute es ist der Blinddarm. Vor 2 Jahren hatte mein Bruder eine Blinddarmentzündung (Apendizitis) und sie haben ihm den Blinddarm rausoperiert. Hat es was damit zu tun?

...zur Frage

Blinddarmentzündung - Wie schlimm sind die Bauchschmerzen?

Also ich habe seit gut ein/zwei Stunden Bauchschmerzen in der Bauchnabelgegend. Habe dann bisschen recherchiert und bin sofort auf den Blinddarm gestoßen. Wie schlimm sind die Schmerzen wenn man wirklich 'ne Blinddarmentzündung hat? Ich kann normal laufen, mein rechtes Bein heben (es zieht ein wenig im Bauch) ohne mich vor Schmerzen zu krümmen und ich kann auch ausgestreckt liegen.

...zur Frage

Glitzernde Punkte vor Augen, sollte ich zum Arzt?

Ich hab seit ungefähr einem Jahr mal sehr starke Krämpfe am Anfang war Verdacht darauf, dass ich etwas mit dem Blinddarm haben könnte aber das haben mir mehrere Ärzte verneint. Ich war auch beim Frauenarzt der meinte es sei alles okay. Ich war bei ungefähr 5 Verschiedenen Ärzten und keiner konnte mir sagen was mit mir ist. Weil die Schmerzen ganz plötzlich kommen und auch genauso wieder verschwinden können nur Vermutungen aufgestellt werden und letztens meinte ein Arzt ich hätte zu viel Luft in meinem Bauch und gab mir Tabletten gegen Blähungen obwohl ich keine Blähungen habe. Seit dem ich diese Tabletten genommen habe, habe ich starke Schmerzen beim Stuhlgang und es kam Luft aus mir was sehr schmerzhaft war und dachte dann, dass es alles sei und es mir besser gehen würde aber jetzt ist mir durchgehend übel und ich habe sogar glitzernde Punkte gesehen, einfach so kamen sie, waren dann ca 2 min da, ich Fing an zu weinen weil ich mich erschrocken habe und dann waren sie weg. Weiß jemand von euch vielleicht was es sein könnte oder kennt jemand jemanden der Ähnliches hatte und geheilt wurde ?

...zur Frage

Blinddarmentzündung oder nur Bauchschmerzen?

Hey. Seit 2 Tagen tut mein Bauch weh wenn ich ihn einziehe,aber wenn ich die Beine zum Bauch ziehe tut nichts weh ( das ist glaub ich so ein blinddarmentzündungstest) Ich habe gelesen, dass man das am Blut feststellen kann ob man eine Entzündung hat. Ich war vor 1,5 Wochen bei der Blutabnahme und der Arzt meinte es sei alles okay.aber könnte ich trotzdem eine Blinddarmentzündung haben?

...zur Frage

ich will nicht mehr leben :( bin ich krank muss ich sterben?

Hallo ich bin 15 Jahre alt und heule gerade weil ich jeden Tag schmerzen habe ich bin ein junge und bin sehr klein für mein alter ich schreibe jetzt einfach ohne Punkt ist mir egal also in habe seit 2 Jahren immer mal wieder wo anders schmerzen gehabt ich hatte damals so im 5 Schuljahr immer mit dem Herz so ein stechen und so und dann im 6 Schuljahr hat der horror angefangen ich habe seit dem 6 Schuljahr immer wieder woanders im Bauch schmerzen gehabt erst hatte ich immer Angst Blinddarm zu bekommen und hatte immer schmerzen an der Blinddarm stelle und dann hatte ich immer wieder mal so schmerzen am Blinddarm und irgentwann habe ich dann was von Darmverschluss gehört ich habe dann ungefähr ein Jahr immer in der Mitte des Bauches schmerzen gehabt links und rechts das hatte ich dann über lange Zeit bis ich dann irgentwann aufs Klo gegangen bin und gesehen habe das ganz wenig so das man es kaum sehen konnte ganz helles Blut am klopapier war und ab da ist eine Welt für mich zusammen gebrochen ich habe jetzt schon richtige Depressionen und sehe mich in Gedanken an darmkrebs sterben ich will nicht an darmkrebs sterben ich will es einfach nicht ich habe solche Angst ich war seit den ganzen Jahren sehr oft beim Arzt ich war sogar schon an einem Tag 3 mal auf einmal und meine Mutter ist selbstverständlich jetzt auch schon am Ende und weiß nicht mehr was sie machen soll sie will nicht mehr mit mir zum Arzt ich habe das mit dem Blut erst 3 mal gehabt und da war immer sehr lange Zeit dazwischen Monate vorher hatte ich immer das so Schleim am klopapier war also da war kein Schleim den man sehen konnte so ganz wenig so klebrig und es hat ganz komisch gerochen ich habe zwar im Moment auch andauernt Schleim dabei ab ich glaube das kommt davon weil ich Schleim im Hals habe und den die ganze Zeit runtrschlucke wir waren vor ungefähr nem Monat beim Arzt ich und mein Vater da hatte ich Verstopfung und ich habe vom Arzt Abführmittel bekommen weil er meinen Bauch abgetastethat und hatte einen hübbel ertastet ich konnte seit dem konnte ich dann wieder jeden Tag aufs Klo gehen ich hatte Angst das der Knüppel ein tumor ist die Probleme mit dem Stuhlgang waren dann weg und ich habe aber jetzt seit schon etwas länger Zeit im oberen Bauch links immer so Probleme mit so plötzlich auftretendem Schmerz ich war gerade vor 20mMinuten am Fernseher gucken und dann hatte ich so einen heftigen Krampf auf der Seite das hatte ungefähr 10 sek gedauert dann bin ich hoch aufs Klo es kam aber nur ganz wenig Kot aber auch viel Luft ich habe aber wie meine Mutter immer sehr viel Luft im Bauch können die schmerzen von der vielen Luft in meinem Bauch kommen oder denkt ihr das ich Krebs habe oder glaubt ihr ich bilde mir das nur ein also die schmerzen weil mein Opa vor nem Jahr darmkrebs bekommen hat es aber über lebt hat was denkt ihr ich wikk nur einen ordentlichen Rat oder eure Meinung weil ich wirklich schon kurz davor bin mich umzubringen ich will nicht sterben ich liebe meine Familie :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?