blinddarmentzüdung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

meine schwster hatte eine blinddarm entzündung und bei ihr war des soo das sie gar nicht hat reden können sie hatte schlimnme schmerzen und hat fast geheult.......also übergeben musste sie nicht..........si ekonnte gar nichts nicht mal kurz aufstehen wir sind dann ins krqankenhaus und dort wurde sie opperriert der arzt hat gesagt das das öfter so weh tut.............

Wenn du der Meinung bist daß das der Blinddarm ist, weil du beim googeln auf die selben Symtome gestoßen bist, die du bei dir beobachtest hast, dann solltst du mal schleunigst zu deinem Arzt gehen. Ich bin drei Tage damit zuhause geblieben. Und da war es schon zu spät. Blinddarmdurchbruch. Super, eine Woche Intensivstation und eine fette Narbe waren der Dank dafür daß ich drei Tage ausgehalten habe.

Gehe (wie meine Vorredner gesagt haben) zum Arzt, meine Nichte hatte auch eine Blinddarmentzündung, da weiß ich aber leider nicht wie die Sympthome waren. ^^ ich weiß ist meine Nichte also bitte keine Vorwürfe.

bei Verdacht auf Blinddarmentzündung sollte man "nie warten bis die Sonne unter und wieder auf geht"- also sofort ab zum Arzt

Ferndiagnosen sind nichts, gehe sofort zum Arzt alles Gute

dann mach dich mal frei und die zunge raus und "AHHHHHH".

ne im Ernst, geh zum Arzt und lass dich untersuchen, Ferndiagnosen können wir hier nicht stellen.

"kann mir jmd weiterhelfen"?
ja, der Arzt!

Was möchtest Du wissen?