Blinddarmbruch/entzündung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also bei mir war das Ziemlich plötzlich: ich bin abends mit leichten Bauchschmerzen ins Bett gegangen und dann um Ca. 4 Uhr morgens aufgewacht mit so starken Schmerzen dass ich mich kaum noch bewegen konnte. Schüttelfrost und Fieber hatte ich dann auch. Geh auf jeden Fall zum Arzt oder ins Krankenhaus und lass dich durchchecken.
Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wurde vor 5 WOchen am Blinddarm operiert.

Wenn du mit deiner Hand an der rechten Seite unter dem Bauchnabel hineindrückst und schnell loslässt (aber wirklich ganz schnell), wenn es dann richtig schmerzt dann ist das ein großers Anzeichen für den Blinddarm.
Das ist der sogenannte Loslass-SChmerz
Auch kannst du Versuchen mal auf deinem rechten Bein zu hüpfen, schmerzt das stark, dann ist das auch ein Anzeichen

Ich kann dir nur ans Herz legen das vom Arzt abklären zu lassen denn mit dem Blinddarm spielt man sich nicht auch wenn man ihn "nicht braucht".

Kann natürlich auch ganz was anderes sein, aber trotzdem

Lg chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lege dich mal auf den Rücken und versuche das rechte Knie zur Nase zu bringen.

Wenn das nicht klappt, würde ich mal ins Krankenhaus fahren. Ein Blinddarmdurchbruch kann tödlich sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann etwas damit zu tun haben. Gehe bitte sofort zum Arzt bzw. ins KH. Es gibt einen Test auf Blinddarmentzündung. Google danach mal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war es genau so. Meld dich JETZT bei der Notfallstation im Krankenhaus an. Morgen könnte er schon geplatzt sein, was lebensgefährlich sein kann. Hast du jemanden zum Hinfahren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe bitte SOFORT ins Krankenhaus und lass dich untersuchen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?