Blinddarm wegen apfelkerne?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es klingt für mich wie ein komischer Zufall. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die beiden Sachen nichts miteinander zu tun haben. Meine Mutter hat ihr Leben lang den ganzen Apfel mit dem Gehäuse und den Kernen gegessen und hatte nie Probleme mit dem Blinddarm.

aber dabei hat sie die Kerne doch sicherlich gekaut,oder?

0
@kleinkatrin1

Glaub ich nicht. Ich habe auch schon oft die Kerne von Trauben mitgegessen, ohne sie zu kauen. Ich glaube nicht, dass du dir Sorgen machen brauchst. Aber guck mal, was die anderen sagen!

0

Deine Mutter ist allerdings keine statistisch signifikante Gruppe ;) Nur weil es bei ihr nicht passiert ist, heißt das nicht, dass Apfelkerne niemals die Ursache für Blinddarmentzündungen sind. Vielleicht googelst du mal :)

0

Ja, es Obstkerne können eine Blinddarmentzündung verursachen. Das heißt aber nicht, dass man drauf achten sollte, keine Obstkerne zu verschlucken. Es gibt noch viele Gegebenheiten, die eine Blinddarmentzündung verursachen können.

Davon abgesehen haben die meisten Menschen wahrscheinlich tausende von Obstkernen verschluckt ohne eine Blinddarmentzündung zu bekommen, denn normalerweise wandert das auf ganz natürlichem Weg wieder aus dem Körper. Ich jedenfalls habe ganz sicher sehr viele Obstkerne geschluckt, da ich Wassermelonen nicht entkerne :)

Ja das alles ist ja kein Problem aber sie hat sie ja so untergeschluckt wie keine Ahnung sonnenblumen Kerne ohne zu kauen. sie hat noch nicht mal einen biss gemach sondern einfach nur geschluckt..

0
@kleinkatrin1

Ich habe in meinem ganzen Leben Obstkerne niemals absichtlich zerkaut. Ob deine Freundin von diesen 5 Kernen die Blinddarmentzündung bekommen hat oder nicht, weiß man nicht. Es kann auch durch etwas anderes verursacht worden sein.

0

Was möchtest Du wissen?