Blind vor Adrenalin?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein Schutzmechanismus der Psyche; dafür kannst Du dankbar sein.

Wenn es Dich stört, manchmal Aussetzer zu haben, dann könntest Du es zum Beispiel mal mit einer Wut-Gruppe probieren. In Berlin zum Beispiel bei http://bzfg.de/.

Du solltest ab und zu die EIngabetaste drücken und deinen Text lesbarer gestalten ;)

Das kann ich dir nur raten.

Und... ich kann nur sagen, ich hate einmal die Situation das ein Junger mann mich anschrie, und aufeinmal stürmte ich auf Ihn los um Ihn weh zu tun... ich kann mich nur schleierhaft daran erinnern wie ich zu Ihm kam.

Wut kann einen Blind machen, es heißt nicht ohne Grund "Blind vor Wut".

Ich habe mich übrigens sofort entschuldigt und es war mir überaus peinlich. Die Strafanzeige wegen Körperverletzung hatte er zum Glück zurückgezogen.


Was haltet ihr von der Aktion?

Hey Ich (w/17) bin gutaussehend (sagen die anderen, vorallem jungs) trainiere seit längerem Krav Magar und Kickboxken. Letzten kam ein sehr gut trainerter und starker Junge auf mich zu, und war sauer, dass ich ihm einen Korb gegeben habe. Zu erst versuchte er mich mit Worten zu überreden und dann wurde er körperlich. Packte mich an und so. Und da habe ich ihm eine geklebt. Das hat ihn so wütend gemacht, dass er rum geschrieen hat. Als viele seiner Bekanten und auch schaulustige da waren, wollte er dass ich mich bei ihm für die Ohrfeige entschuldige, doch ich tat das nicht. und er ging in die angriffstellung und ließ mich nicht gehen. Da er so groß und stark ist, wird er von so ziehmlich jedem respektiert und schüchterte auch schon einige durch sein auftreten ein. Er zwang mich zu einem Kampf auf der Straße. Zu erst wollte ich dem Kampf aus dem Weggehen, da ich nach dem Leitsatz, jeder nicht gekämpfte Kampf ist ein Sieg, lebe. (Ich hoffe ihr versteht was ich damit meine.) Doch dann irgendwann wurde mir klar, dass er wirklich sich prügel wollte. Vor so guten dreißig Schülern. Viele kannte ich von dennen. Er schlug mehrmals nach mir und ich wich immer passiv aus. Doch dann packte er mich, als ich unter einer seinen Ohrfeigen drunger wegtauchte, an den Haaren. Darauf hin bin ich aktiv geworden und habe zuerst ihm in den Bauch geschlagen, doch das hate nicht die komplette Wirkung, die ich mir erhofft hatte. Zwar ließ er los, doch fing wieder an, mich anzugreifen. Er wollte mich im Rever packen, doch ich blockte es ab und warf ihn mittels Rückriss zu boden. Doch das machte ihn noch wütender. Er stand auf und versuchte mich zu würgen, doch ich fegte seine Hände und trat ihm in den Bauch. er knickte zusammen, fasst sich jedoch wieder und konnte mich durch verschiedene schläge irgendwann doch noch treffen, so dass ich zu boden knallte. Er wollte sich auf mich werfen, doch ich trat von unten in seine Genetalien und er kippte nach vorne auf mich. Ich rollte mich zur seite und konnte ihn am Boden fixieren. Inzwichen war ein Lehrer hinzugekommen und wollte es klären. Ich hob dem Jungen mit einer Transporttechnik (Kreuzfesselgriff) auf und wollte so näher zum kommenden Lehrer gehen, doch da konnte er sich befreien, da er wesentlich kräftiger war als ich. Wieder trat er mich und ich habe ihn am ende mit einem späktakulären Selbstfallwurf zu boden gebracht, wo er sich beim aufprall das Handgelenk geprellt oder verstaucht hat und auch eine leichte Gehirnerschütterung bekam und ich ihm dann mit eine Weiteren Tritt endgültig besiegen konnte, so dass er nicht mehr an einen Angriff denken wollte.

Nun zu meiner Frage:

Und der Kerl möchte demnächst noch mal gegen mich kämpfen (drohte er zumindes an) Was soll ich machen?

Und nun sehen mich einige der Jungen ( viele sehr durchtrainiert ) irgendwie anders, wie kann ich das ehemalige Verhältnis wieder herstellen (nicht zum Idioten)
Ps

Der Kerl war wirklich stark und gut durchtrainirt und auch sehr groß (Kante/ Schrank)

LG

...zur Frage

Eher mit vollem oder leeren Magen Achterbahnen fahren? Oder ein bisschen gefüllt?

...zur Frage

Ist es möglich das man einen Schlag aus Reflex ausführt?

Hallo Community,

Ich habe ein Problem... Ich erläutere euch kurz den Hintergrund. Zu meiner Person ich bin 21 Jahre alt und übe Kampfsport aus. Es geht darum das ich mich gestern mit meiner Freundin stark gestritten hab, es schaukelte sich immer weiter hoch, bis sie handgreiflich werden wollte. Sie versuchte mich zu treten, kratzen und zu kneifen, ich hab sie ständig von mir weg gedrängt und sie dann fest gehalten damit sie aufhört, lediglich vergeblich... Sie hat mir eine Ohrfeige verpasst, vorauf ich noch im selben Moment ihr eine leichte Ohrfeige zurück verpasst habe.... Das WorldCaseSzenario war für mich eingetreten... Ich habe es erst da realisiert was ich getan habe... Dabei wollte ich es nicht mal... Ich habe mich dafür direkt entschuldigt und wollte die Beziehung beenden, da ich so geschockt von mir selbst war und sie sowas nicht verdient hatte... Sie hingegen wollte nicht das es zu Ende ist mit uns.. Wir sprachen uns aus und sie hat mir vergeben... Doch seitdem habe ich ein Problem mit mir selbst.... Ich fühle mich so schlecht und frage mich ständig wie es dazu kommen konnte und warum ich es nicht verhindern konnte.... Ich frage mich ständig ob das wirklich aus einem Reflex entstand, da ich durch meinen Kampfsport daran gewöhnt bin mich zu wehren...?...

Es macht mich verrückt... Ich bereue meine Tat zutiefst, ich versuche wenn sie bei mir ist nicht so in mich gekehrt zu wirken damit sie nicht fragt was los sei...

...zur Frage

Freundin geschlagen was soll ich machen?

hallo leute bin neu hier und brauch euren rat :

ich bin 18 und bin seit 3 jahren mit meiner freundin zusammen es geschah gestern auf der abschluss feier von einem freund sie hat einen andren jungen geflirtet ich konnte es nicht glauben dann haben meine freunde mich beruhigt sie meineten wie packen uns den jungen später dann hab ich ihn geschlagen darauf hin meinte er das sie eine schlampe ist

ich hab ihr 3 Ohrfeigen verpasst und sie angespuckt und als schlampe bezeichnet

ich libe sie wirklich aber jetzt nimmt sie ihr handy nicht an nur mailbox ihr vater hat mich angerufen und er will sich mit mir treffen aber ich habe angst weil ich nicht weiss was er mit mir machen wird.

...zur Frage

War das ein Wutausbruch, Panikattacke?

Hatte Streit mit meiner Familie und ich werde generell sehr schnell wütend aber diesmal war es anders ich bin in mein Zimmer gegangen habe abgeschlossen & mich überkam so eine Wut erst habe ich angefangen zu weinen obwohl ich nichtmal traurig war und konnte schwer atmen, mich kaum beruhigen. Dann habe ich paar mal gegen meine Wand geschlagen und Schließlich mir selbst eine Ohrfeige verpasst ich weis nicht mal warum. Ich habe meinen kleinen Schrank mit voller Kraft umgeworfen und bin dann selber auf den Boden gegangen. Plötzlich hab ich richtig Angst bekomm weil ich nich mehr richtig atmen konnte und hatte ein stechen in der Brust. Das ganze ging ca 10 min. Bin noch total paralysiert was passiert ist und kann nicht sagen was da in mich gefahren ist kann mir jemand Rat geben?😶

...zur Frage

Was ist das, was mir passiert ist nachhdem ich einen Alptraum hatte?

Ich habe mehrmals im Monat Alpträume die mir nicht wirklich was ausmachen, ja die waren schon gruselig & hinteren mich schon ein bisschen am einschlafen usw.. Aber ich habe heute einen ganz ganz schlimmen alptraum gehabt - dazu werde ich nicht ins detail gehen, aber als ich halt vorlauter schock/stress aufwachte (ich suchte auch noch mein Handy um meine Taschenlampeneinzzuschalten , konnte dies aber nicht für ungefähr 10-15sec nichct finden) klopfte mein Herz so extremst, also es war wirklich schlimm - es klopfte (meiner meinung nach) viel viel schneller als wie üblicher weise nach einem Alptraum & ich konnte viel genauer das klopfen und einfach spüren wie ich extrem viel adrenalien bekomme& dazu kam noch das nach den geschätzten 30 sec in dem sich mein Körper beruhigt hat schmerzte auch noch die Bruste seite wo mein Herz liegt (unangehnemer Schmerz) - all dies dauerten auchu lange bis es aufhörte so 1 Minute gedchätzt bis mein Herz halbwegs in Ordnung war & der Schmerz weg war & das zitiern ging noch für so ne weitere Minute und nun Frage ich mich ob jemand weiß ob das „normal“ ist oder was ich da so ungefähr vielleicht hatte, denn ich hatte wirklich (ernst gemeint) mein Herz explodiert gleich & das ich sterbe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?