Blickkontakt...Hilfe!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kleine Übung: Sieh deinem Gegenüber auf die Mitte seiner Stirn, anstatt direkt in die Augen. Dein Gegenüber wird davon ausgehen, dass du Blickkontakt mit ihm/ihr hältst und dir wird es leichter fallen, als direkt in die Augen zu sehen! Übe dies vorab einfach mal mit einer Freundin, oder einer anderen Person, der du vertraust. Du wirst damit Erfolg haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn man keinen Blickkontakt hat ist das schon unhöflich aber dies könnte mit mangeldem selbstvertrauen zusammenhängen. Und wenn man kaum slebstvertaruen hate fällt es eben schwerer jemand ins Gesciht zu blicken und ihm offen die Meinung zu sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mir geht es genau so... Ich habe mal gelesen dass man sich sowas auch antrainieren kann, indem man immer probiert ein bisschen länger in die Augen zu sehen. Ich persöhnlich habe das noch nicht geschafft, aber ich übe es jedesmal. Viel Glück noch!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weis du willst es nicht hören,aber versuch es wirklich. Und wenn das nichtt geht guck ihnen vorerst nicht in die augen sonder auf die Nase,also so das es aussieht als würdest du ihnen in die augen gucken. Aber dass du es nicht schaffst muss doch irgend eine vorgeschichte haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmoGirl95
17.03.2012, 21:53

ist es Schlimm wenn ich nicht so offen darüber reden möchte???? nicht so offen übers i-net.

0

das gleiche problem hab ich auch!!! ich bindochicht der einzigste mensch auf der welt der das hat ;)

ich würd auch gern tipps wissen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?