Blickkontakt Konzert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beides, es kann so wirken, es kann aber auch wirklich so sein. Bei wirklich großen Konzerten (10000 +) sieht der Artist aber aufgrund der Scheinwerfer normalerweise nur die ersten zwei drei Reihen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufgrund der Scheinwerfer ist es für einen Künstler teilweise extrem schwierig, überhaupt etwas im Zuschauerraum zu erkennen. Natürlich kann es sein, dass einem ein Künstler tatsächlich mal direkt ins Gesicht schaut, aber selbst wenn, in den meisten Fällen wird er das gar nicht wahrnehmen. Beim Publikum den Eindruck zu erwecken, man würde ihm direkt in die Augen schauen, ist auch eine Kunst. ;)

Ich würde sagen, dass es extrem unwahrscheinlich ist, dass wirklich ein ständiger Blickkontakt stattfand. Ich kenne einige Künstler persönlich und weiß, wie das aussieht, wenn man von der Bühne ins Publikum schaut und auch, was Künstler tun, um diesen Eindruck zu erwecken. Ich kann es natürlich nicht beschwören, aber gehe davon aus, dass sich das Deine Freunde nur einbilden. Hier ist wohl eher der Wunsch der Vater des Gedanken. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mal ein Interview mit nem Gitaristen gesehen, wo er genau das beschreibt. Aus seiner Sicht sucht er immer einen Blickpunkt in der Menge, um sich konzentrieren zu können. Das hat aber nichts persönliches ansich, sondern passiert einfach so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Leute sehen eben das was sie sehen wollen. Wenn ich vor Tausend Leuten die vor mir stehen, einfach nur gerade aus gucke, was glaubst du wieviele von den behaupten, dass man sie direkt angeschaut hat. Und wenn es stimmt sagt das doch lange nichts aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?