Blender Timeline lagt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde dir empfehlen Proxy's zu verwenden. Dadurch wird dein Video bzw der Part den du ausgewählt hast (kannst auch alles auswählen) mit z.B. nur einer 50%igen Auflösung im preview window gerendert was bedeutet, dass du einen Performance-Boost hast (würde sogar sagen von 50% aber bin mir da nicht so sicher).

Hier mal nen etwas älteres Video dazu

EDIT: hab dich erst falsch verstanden, das was ich hier meine bezieht sich nur auf den Videoschnitt in Blender aber wenn die Animation z.B. nen Partikelsystem oder Physik Simulationen beinhaltet kannst du diese auch Baken wodurch diese nicht immer neu berechnet werden müssen. An sonsten könntest du noch in den Einstellungen mehr Ram zuweisen da dieser standartmäßig nur bei einem GB liegt

Das ist ein Problem mit der Leistungsfähigkeit deines PCs, da er live das Video einfach mit deiner Hardware nicht schneller Rendern kann. Vielleicht kannst du ja die Ausgabe runter skalieren dann ist es vielleicht flüssiger. Ne SSD im PC hilft auch.

Was möchtest Du wissen?