Blender komplett kostenlos?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Blender ist kein Programm, welches als kleines Community-Projekt gestartet wurde (auch wenn das her in einer anderen Antwort so steht), es basiert auf einer Software, die von einer Firma NaN erstellt wurde. Diese Firma ist Pleite gegangen und eine Community hat 100.000 Euro (oder Gulden, weiß ich nicht mehr so) zusammen gesammelt, um diese Software zu kaufen und ein OpenSource-Projekt daraus zu machen. Diese 100.000 Geldeinheiten waren eien Spende, und Blender ist und bleibt komplett kostenfrei. Es gibt halt nur Doku-Material-Schulungen etc., die halt für Umsatz sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Blender ist umsonst. - https://www.blender.org/

Es steht einem aber frei, durch Spenden oder dem Kauf von DVD-Tutorials das Projekt zu unterstützen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ist es ein kostenloses 3D-Programm, was auch als kleines Communityprojekt angefangen hat.

Also alles was direkt von blender.org kommt, ist kostenlos, Dinge von Drittanbietern, die unbedingt meinen ihre Plugs, Texturen, Models verkaufen müssen sollen das machen.

Meiner Meinung nach ist Blender so oder so ausgereift für jeden Modeler und gerade die, die es nur als Hobby machen und die Möglichkeiten sind nicht zählbar.

Greetz KeX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komplett kostenlos. Alles. Man kann sich keine kostenpflichtige Sachen von Blender dazu kaufen. Aber wenn du gute Texturen haben willst oder andere Profiplugins, dann musst du warscheinlich Geld ausgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht gibt es kostenpflichtige Plugins von Drittanbietern aber ich habe noch nichts gesehen wofür Geld verlangt wurde..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann sich halt texturen kaufen aber die mesten gibts ja auch kostenlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?