Blender Kleine Objekte für ein Spiel erstellen?

3 Antworten

Nein.

Okay jein.

Okay Langfassung ja aber in deinem Fall zu 99% nicht. Ich denke du hast nur 1 Bild? oder 10? Um aus Bildern 3D Objekte zu machen so genannte Photoscans brauchst du Fotos aus jedem möglichen Winkel mindestens so 50+.

Da ist es einfach einen Hammer und eine Gurke kurz selbst zu machen, vor allem da du bei Photoscans eine grauenhafte Geometrie hast, deshalb Retopology machen müsstest, damit man das Objekt überhaupt in einem Spiel verwenden könnte.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Da Blender echt kompliziert ist, blicke ich da alleine nicht mehr durch.

Vielleicht hat ja einer von euch Erfahrung. Ich schaffe es ja, eine PNG in Blender zu öffnen, aber dann ist das Objekt immer so Platt gedrückt. .....

Weil auf Youtube findet man nur Dreck!

Schieb die Schuld bloß nicht auf andere, nur weil du der Suche nicht mächtig bist... https://selva3d.com wäre eine Möglichkeit.

Wenn sich deine Frage nur auf die Umwandlung von 2D in 3D bezieht, warum stellst du sie nicht dann direkt dort, wo sie auch hin gehört - in den Titel?! Alle irrelevanten Informationen kannst und solltest du weglassen.

Nachtrag: Blender ist keinesfalls kompliziert, man muss sich nur trauen und alles erforschen. Learning by doing, Blender-Dokumentation durchlesen... das Übliche.

2

Also schon etwas bearbeiten, aber auch in 3D anschließend umwandeln! :)

0

Was möchtest Du wissen?